Keine Kündigungsfristen, keine monatlichen Kosten, die Dusche hat man für sich allein und nebenbei laufen die Lieblingsfilme oder der individuelle Soundtrack, um den inneren Schweinehund im Zaum zu halten. In der aktuellen Corona-Krise haben zwar alle Fitness-Studios geschlossen - doch auch in den eigenen vier Wänden kann man fit werden und bleiben. Voraussetzung dafür sind clevere Fitness-Geräte, die auch auf kleinem Raum ein effektives Training erlauben.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Zum Dampf ablassen: der Boxsack

Es gibt einen guten Grund, warum der Boxsack zu den Klassikern unter den Sportgeräten zählt: Er hilft nicht nur beim Krafttraining, sondern fördert auch Schnelligkeit, Ausdauer und hilft beim Abnehmen. Nebenbei ist auch die stressreduzierende Wirkung erwiesen. Stichwort: Dampf und Frust am Boxsack ablassen! Gerade für Anfänger ist es jedoch ratsam, nicht mit ungeschützten Händen zu trainieren, sondern mit entsprechenden Handschuhen. Die korrekte Handhaltung schützt vor Verletzungen. Bei diesem Adidas-Modell sind Boxhandschuhe und Bandagen im Set enthalten.

Boxsack bei Otto kaufen (Anzeige)

Shake it: Vibro Shaper

Der Vibro Shaper und vergleichbare Vibrationsplatten versprechen wohltuende Effekte bei wenig Körpereinsatz und unter Schonung von Gelenken, Bändern und Knochen. Der Trick: Oszillationstechnik. Die Muskulatur arbeitet gegen die vibrierenden Bewegungen der Platte an. Diese kleinen, aber intensiven Muskelkontraktionen unterstützen Muskelaufbau und Fettabbau. Die Vibrationen straffen zudem das Bindegewebe und wirken somit Cellulitis entgegen. Der Vibro Shaper bietet drei Intensitäts- und 99 Geschwindigkeitsstufen. So viel Körperkult-Hightech hat allerdings ihren Preis.

VibroShaper bei Otto kaufen (Anzeige)

Gibt's auch kompakt: Mini-Heimtrainer

Der Mini-Pedaltrainer eignet sich für Arme und Beine.

Ergometer kennen schon Generationen von Fitness-Motivierten. Doch sind die klassischen Heimtrainer ebenso sperrig wie schwer. Ungenutzt rauben sie unnötig Wohnraum oder werden zu Kleiderständern. Wesentlich eleganter ist dieser Mini-Pedaltrainer. Denn einen passenden Stuhl dazu hat jeder daheim. Das mobile Cardio-Fitness-Studio kann übrigens nicht nur für die Beinarbeit genutzt werden: Auf den Tisch gestellt lassen sich damit auch die Arme trainieren. Das Display zeigt Drehungen pro Minute (RPM), Zeiten und Kalorienverbrauch. Der Widerstand ist verstellbar, um die Intensität steigern zu können.

Mini-Heimtrainer bei Amazon kaufen (Anzeige)

Bar jedes Klischees: Poledance-Stange

Diese Poledance Stange ist für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis geeignet.

Wem beim Stichwort Stangentanz sofort schmuddelige Erotikbars in den Sinn kommen, sollte umdenken: Längst hat sich Poledance als originelle Fitness-Variante etabliert. Spezielle Tanzkurse und eigene Poledance-Schulen erfreuen sich grosser Beliebtheit. Doch auch daheim kann man dem anspruchsvollen Akrobatiksport frönen: Stangen wie die von Femor lassen sich leicht montieren, da sie ohne Bohren und Schrauben mit verstellbarer Länge zwischen Boden und Decke geklemmt werden.

Poledance-Stange bei Amazon kaufen (Anzeige)

Mehr als nur eine Massage: Faszienrolle

Der Name ist Programm: Eine Faszienrolle soll Verhärtungen im Bindegewebe lösen, welches die Muskeln umgibt – die Faszien. Die Rolle ermöglicht es, sich vom Rücken bis zur Wade selbst zu massieren. Durch die Verlagerung des eigenen Gewichts lässt sich dabei die Intensität der Massage steuern. Nicht nur Verspannungen können gelöst und die Durchblutung gefördert werden: Dank des formstabilen Materials kann eine Faszienrolle auch als Übungsgerät fürs Kraft- und Koordinationstraining genutzt werden.

Faszienrolle bei Galeria kaufen (Anzeige)

Einer geht noch: Klimmzugstange

Die Klimmzugstange kann einfach ohne Schrauben in den Türrahmen eingehängt werden.

Trainieren wie die Helden aus Actionfilmen: Klimmzugstangen sind äusserst effektiv. Zugegeben: Eingangs werden die meisten nicht allzu viele Klimmzüge schaffen. Die gute Nachricht: Die Erfolgskurve steigt bei regelmässigem Körpereinsatz sehr schnell. Wer mit wenig Zeitaufwand effizient trainieren will, ist mit einer Klimmzugstange gut beraten. Apropos Zeitaufwand: Für Sportwillige ohne Heimwerker-Ambitionen empfiehlt sich ein Türreck, welches sich ohne Schrauben und Bohren einfach in den Türrahmen einhängen lässt. Diese haben ausserdem den Vorteil, dass sie sich nach dem Workout wieder zusammenklappen und leicht verstauen lassen.

Klimmzugstange bei Amazon kaufen (Anzeige)

Olympia in den eigenen vier Wänden: Turnringe

100 Prozent geschichtetes Birkenholz sorgt für angenehmen Griffkomfort.

Die Turnringe sehen wenig spektakulär aus, doch das Training hat es in sich und die Vielfalt der Übungen ist gross. Laien sollten daher unbedingt Lehrvideos oder Bücher studieren, um das Ganzkörpertraining sicher und effektiv zu gestalten. Dank mitgeliefertem Türanker mit Befestigungsschlaufen lassen sich die Gymnastikringe an nahezu jeder Tür befestigen. Qualitative Modelle sind aus rutschfestem Holz statt aus Plastik und haben Sicherheitsgurte mit Längenmarkierungen.

Turnringe bei eBay kaufen (Anzeige)

Wackelige Angelegenheit: Balance Board

Das Balance Board verfügt über eine rutschfeste Oberfläche und verbessert Ihr Gleichgewicht.

Ein Balance Board dient nicht nur der Rehabilitation nach einer Verletzung. Ein solches Wackelbrett (Wobble Board) kann auch bei gesunden Menschen Gleichgewicht und Koordination trainieren sowie als Fitnessgerät helfen, den Körper gezielt in Form zu bringen. Auch die Sensibilität für die eigene Körperhaltung kann dadurch gestärkt und die Haltung verbessert werden.

Balance Board bei Amazon kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

  © 1&1 Mail & Media/teleschau