Immer mehr Fitnessuhren erscheinen auf dem Markt mit unterschiedlichen Funktionen. Generell unterstützen Fitnessuhren einen aktiven und gesunden Lebensstil, indem Daten über den Tag und oftmals auch nachts gesammelt und ausgewertet werden können. Zu diesen Daten zählen beispielsweise die Anzahl der gelaufenen Schritte, zurückgelegte Distanz, täglicher Kalorienverbrauch, die Herzfrequenz oder auch Schlafrhythmus.

Die meisten Modelle funktionieren dabei mit einer passenden Smartphone-App. Damit kann man personalisierte Daten wie Geschlecht, Grösse und Körpergewicht weiter konfigurieren. Aber auch individuelle Sport- und Gesundheitsziele können mit der App bestimmt und überwacht werden. So kann man in Form von Tabellen und Auswertungen individuelle Entwicklungen und Erfolge kontrollieren und oftmals sogar in sozialen Netzen teilen und kommunizieren. Als Teil einer Community kann man dadurch mehr Ehrgeiz entwickeln und sich wenn nötig Motivation und Ansporn bei Gleichgesinnten suchen. Smartwatches dienen somit als Motivationshilfe und helfen realistisch einzuschätzen, wie viel und wie oft man sich sportlich betätigt.

Dabei sind Fitness-Smartwatches und auch die dazugehörigen Apps auf dem Handy in der Regel relativ einfach zu bedienen. Vor dem Kauf einer Smartwatch sollte man jedoch die Datenschutzerklärung des jeweiligen Herstellers genau lesen und entscheiden, welche sensiblen Informationen überhaupt preisgegeben werden sollen. Denn oft werden die Daten auch für Werbung genutzt. Für Menschen, die ihren Lebensstil aktiver gestalten wollen und sich den Gefahren der Datentransparenz bewusst sind, sind Smartwatches ein tolles Hilfsmittel, aktiv und bewusst zu leben. Doch welche sind die besten Fitness-Smartwatches?

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Die besten Fitnessuhren ohne App

Wer kein Handy besitzt oder einfach keine Lust hat, eine zusätzliche App für seine Sportuhr zu installieren, ist mit der "Ignite Sportuhr" von POLAR sehr gut bedient. Die GPS-Fitnessuhr hat neben vielen sportlichen Funktionen wie Pulsmessung und Activity-Tracking auch ein Schlaf-Tracking. Dabei wird gemessen, wie erholsam der individuelle Schlaf ist. Darauf basierend wird eine Erholung-Analyse erstellt, um persönliche Trainingspläne und Workout-Vorschläge zu entwickeln. Dabei handelt es sich um verschiedene Trainings für Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit sowie angeleitete Atemübungen. Bei diesem persönlichen Coaching wird somit immer die körperliche Verfassung berücksichtigt. Die Fitnessuhr gibt es mit einem schlichten schwarzen Armband für Herren sowie in rosa für Frauen.

Schwarze Sportuhr von Polar bei SportScheck kaufen (Anzeige)

Rosa Sportuhr von Polar bei SportScheck kaufen (Anzeige)

Die besten Fitnesstracker

Die Fitbit Versa 2 zeichnet den ganzen Tag die Aktivität auf und liefert Einblicke in die eigene Schlafqualität.

Aktive Menschen, die mehr als eine reine Sportuhr wollen, sollten sich eine Smartwatch zulegen. Diese Uhren können viel was Handys sonst übernehmen: telefonieren, Nachrichten schreiben, navigieren sowie Apps installieren. Ausserdem besitzen sie oftmals einen integrierten Musikplayer. Zudem weisen viele Fitness-Smartwatches eine Sprachsteuerung auf, so beispielsweise die Fitbit Versa 2. Mit dem Sprachassistenten Amazon Alexa können News oder das Wetter über die Stimme abgerufen oder Schlafenszeit-Erinnerungen und Wecker sowie Smart-Home-Geräte eingestellt werden.

Die Fitbit Versa 2 ist eine gute Fitnessuhr für Einsteiger und vor allem Freizeitsportler, um ihr Fitness-Level einzuschätzen und zu kontrollieren. Mit der passenden Fitbit-App werden Daten zu Bewegung, Training und Schlaf gesammelt und übersichtlich aufbereitet. Die kontinuierliche Herzfrequenzmessung hilft zusätzlich die Trainingsintensität optimal anzupassen und liefert eine genaue Erfassung des täglichen Kalorienverbrauchs. Da die Smartwatch kein integriertes GPS besitzt, können Laufstrecken nicht genau erfasst werden. Ein Bonus der Fitbit Versa 2 ist jedoch die Musikfunktion mit einer Speicherkapazität von bis zu 300 Songs sowie die Pay-Funktionen, um an modernen EC-Karten-Stationen kontaktlos bezahlen zu können. Ein weiteres Modell von Fitbit ist die Charge 4 Smartwatch, die im Gegensatz zur Versa 2 zusätzlich mit einem integrierten GPS ausgestattet ist.

Einen etwas günstigeren Fitnesstracker gibt es von "YAMAY". Auch dieses Modell misst Herzfrequenz, Kalorienverbrauch und wertet den Schlafrhythmus aus. Dabei erkennt die Uhr 14 unterschiedliche Sportarten, zählt die täglichen Schritte und unterstützt so ein effektives Training. Darüberhinaus bietet die Smartwatch eine Erinnerungsfunktion bei Inaktivität, Weckfunktion, Kamerafunktion, Handgelenk-Sensor, Nicht-Stören-Modus sowie eine Benachrichtigungsfunktion bei eingehenden Mails, Nachrichten oder Anrufen. Auch die Fitness Armbanduhr von "KUNGIX" zählt zu den günstigeren Modellen unter den Smartwatches und ist somit ideal für Kinder. Die Sportuhr mit Tracker zählt Kilometer und Kalorien sowie die Herzfrequenz und den Schlafrhythmus. Aus diesen Daten wird mittels der VeryFitPro-App ein Gesundheitsratgeber ermittelt, der zu einer besseren und kontrollierten Fitness führen soll.

Fitbit Versa 2 bei Amazon kaufen (Anzeige)

Fitbit Charge 4 bei Otto kaufen (Anzeige)

Fitnesstracker von YAMAY bei Amazon kaufen (Anzeige)

Fitness-Tracker bei Amazon kaufen (Anzeige)

Die besten Sportuhren für Männer

Die Multisportuhr eignet sich auch hervorragend für Schwimmer, da sie Puls, Schwimmstil, Distanz, Tempo, Schwimmzüge und Ruhezeiten erfasst.

Die Vivoactive 4 von Garmin ist eine vielseitige GPS-Fitness-Smartwatch mit den üblichen Funktionen sowie einer Schlafüberwachung, Messung der Sauerstoffsättigung, Wasserkonsum-Tracker sowie eine Trainingsauswertung hinsichtlich Belastung und Effekt. Neben den üblichen Smart Notifications besitzt die Uhr einen Musikplayer inklusive Deezer und Spotify.

Eine weitere tolle Uhr ist die GPS-Fitnessuhr Vantage von Polar. Der Alleskönner unter den Sportuhren hat eine extrem lange Akkulaufzeit, eine präzise Pulsmessung in über 130 Sportarten sowie einen Cardio Load Status, wodurch personalisierte Empfehlungen ausgearbeitet und Belastungen angezeigt werden. Somit werden Übertraining und Verletzungen vermieden. Ein weiteres Plus: Mit Wechselarmbändern lässt sich die Fitnessuhr von Polar jeder Situation und jedem Stil anpassen.

Herren-Fitnesstracker bei SportScheck kaufen (Anzeige)

Multisportuhr für Herren bei Amazon kaufen (Anzeige)

Die besten Sportuhren für Damen

Nicht wie typische Sportuhren sehen die VIVOMOVE STYLE Smartwatch und die Forerunner 35 von Garmin aus. Beide Smartwatches sind schön schmal und sehen sehr edel an Frauen-Handgelenken aus. Neben dem schicken Design besitzen die Uhren folgende Funktionen: Pulsmesser, Schrittzähler und Herzfrequenzmesser. Dabei ist die Forerunner 35 eine GPS-Fitnessuhr und besitzt einen Vibrationsalarm als Erinnerung, wenn es wieder Zeit ist, sich zu bewegen.

Garmin-Smartwatch für Frauen bei Otto kaufen (Anzeige)

Damen-Sportuhr bei SportScheck kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

  © 1&1 Mail & Media/teleschau