30 Jahre Game Boy: Das sind die kultigsten Spiele auf dem Handheld

Der alte Game Boy feiert am 21. April seinen 30. Geburtstag! Zur Feier des Tages erinnern wir uns an zehn Spiele für den Game Boy, die die mobile Spielekonsole unter anderem so beliebt gemacht haben. © spot on news

Zum Jubiläum erinnern wir uns an zehn Spiele für den Game Boy, die mit zum Besten gehören, was die mobile Spielekonsole zu bieten hatte.
Nintendos Game Boy war viele Jahre lang die bestverkaufte Handheld-Konsole der Welt, bevor sie vom Nintendo DS abgelöst wurde. Hier versucht sich gerade Model Eva Padberg an dem Game-Boy-Nachfolger.
"Tetris" ist nicht umsonst ein Kultklassiker. Dass der Game Boy eine Zeit lang nur mit diesem Titel zu haben war, kurbelte die Popularität des Spiels damals enorm an. Bis heute soll sich das Spiel in seinen unterschiedlichen Varianten mehr als 100 Millionen Mal verkauft haben.
"DuckTales" begeisterte nicht nur auf dem NES, sondern auch mit einer Portierung für den Game Boy. Das Spiel basiert auf der beliebten Zeichentrickserie "DuckTales - Neues aus Entenhausen".
Natürlich darf in dieser Liste auch "Super Mario Land" nicht fehlen. Nintendos Maskottchen hüpfte in Japan 1989 erstmals auf dem Game Boy drauf los.
Die meisten Fans dürften wissen, dass Mario – hier auf der Gamescom zu sehen – auch schon als Arzt tätig wurde. In "Dr. Mario" bekämpft er mit Pillen böse Viren. Das Spielprinzip ähnelt dem von "Tetris".
Die liebenswürdige Knautschkugel Kirby ist mittlerweile einer der beliebtesten Charaktere aus dem Nintendo-Universum. Seinen Einstand feierte er 1992 mit "Kirby’s Dream Land" auf dem Game Boy.
Eine der beliebtesten Spielreihen überhaupt ist "The Legend of Zelda". Klar, dass die Abenteuer von Link auch auf dem Game Boy erlebt werden können. 1993 erschien mit "The Legend of Zelda: Link's Awakening" der erste Titel der Reihe für einen Handheld.
Auf diesem Bild ist eine breite Auswahl an unterschiedlichen Titeln für Nintendos Handheld zu sehen. Auch abgebildet: "Mega Man: Dr. Willy’s Rache", das die beliebte Capcom-Reihe auf den Game Boy brachte.
"Donkey Kong" erschien 1994 für den Game Boy und basiert auf der hier abgebildeten Spielhallenversion von 1981.
Hiermit hat alles angefangen! Die rote und die blaue Edition von "Pokémon" begründeten in Europa ab 1999 die unvergleichliche Popularität der japanischen Taschenmonster. Ganze 17 Jahre bevor die breite Masse wegen "Pokémon Go" auf die Reihe aufmerksam wurde.
Ubisofts Held Rayman mag zunächst auf anderen Spieleplattformen durch die Gegend gehüpft sein, aber 2000 erschien auch eine Version für den Game Boy Color von Nintendo.
Seit jeher hat der Game Boy grosse und kleine Spieler auf der ganzen Welt fasziniert. Alles Gute zum Geburtstag und auf 30 weitere Jahre!