Dieses Facebook-Posting geht unter die Haut: Ein Mann berichtet im Netz, wie er und viele andere Passagiere in einem Flugzeug in Tränen ausbrachen, als sie miterleben, wie die Eltern einer gefallenen US-Soldatin am Flughafen vor dem Sarg ihrer Tochter stehen.

Mike Helms erlebte ein emotionales Ende eines Fluges: Als die Maschine in Oklahoma City landete, bat der Pilot die Passagiere um eine Schweigeminute – für eine gefallene Soldatin, die in ihrem Sarg nach Hause geflogen wurde.

Der Moment ging Helms unter die Haut - und anschliessend berichtete er darüber auf Facebook:


"Als wir am Terminal anhielten, teilte uns der Pilot mit, dass wir eine gefallene Soldatin nach Hause geflogen hätten. Er fragte, ob wir noch im Flugzeug bleiben könnten, damit der Leichnam aus der Maschine gebracht werden könne."

In einem Sarg, von einer amerikanischen Flagge bedeckt, wurde der Leichnam der Soldatin den Eltern übergeben. Mutter und Vater hätten geweint, Soldaten aus ihrer Einheit salutierten daneben, so Helms.

"Ich konnte meine Tränen nicht zurückhalten"

Helms schreibt: "Aus irgendeinem Grund hat mich dieser Moment tief getroffen. Ich konnte meine Tränen nicht zurückhalten. Als ich mich dann im Flugzeug umblickte und hoffte, niemand habe meinen Moment der Schwäche bemerkt, sah ich zu meiner Überraschung, dass fast jeder, der in meiner Nähe sass, weinte."

Und: "Die Frau neben mir war Muslimin. Das nehme ich zumindest an, weil sie einen Hidschāb trug. Sie weinte und versuchte, die Frau neben sich zu trösten. Das Flugzeug war mit voll mit Menschen aus ganz verschiedenen Ländern, die allen möglichen Religionen angehörten. Und jede und jeder einzige in dem Flugzeug würdigte diese Frau und ihre Familie.

Das auf Facebook gepostete Bild zeigt die Situation. Und der Moment bewegte nicht nur Mike Helms, sondern auch Tausende Menschen auf Facebook. Der Beitrag wurde innerhalb von fünf Tagen mehr als 350.000 Mal geteilt. (dmr)

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt - Augenblicke, die ohne viele Worte auskommen

Bewegend, schockierend, traurig, bezaubernd oder einfach nur schön: Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die besten Fotos.

© spot on news

Teaserbild: © imago/DeFodi