Bundesregierung für "kurzen einheitlichen Lockdown"

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet hat seinen heftig umstrittenen Vorstoss für einen "Brücken-Lockdown" verteidigt. Jetzt zieht auch die Bundesregierung nach. © dpa