Maskenpflicht in Trams und Bussen – das fordert der Genfer Gesundheitsdirektor Mauro Poggia für seinen Kanton. Am Mittwoch will die Regierung darüber entscheiden.

Mehr aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie hier

Genf will im Kampf gegen das Coronavirus als erster Kanton eine Maskenpflicht in Trams und Bussen einführen. In der Regierungssitzung von Mittwoch werde Gesundheitsdirektor Mauro Poggia den Antrag dazu stellen, wie er am Dienstag erklärte. Sollte er sein Anliegen durchbringen, dürfte der Staatsrat das Obligatorium in Form einer Notverordnung erlassen.

Unterstützung erhält Poggia aus den anderen Kantonen dabei offenbar nicht. Derartige Alleingänge sind laut der Waadtländer Gesundheitsdirektorin Rebecca Ruiz nicht zielführend, da die Bevölkerung sehr mobil sei und über die Kantonsgrenzen hinweg pendele – gerade im Hinblick auf die Sommerferien.

Genf will Wiederaufflammen der Pandemie vermeiden

Gesundheitsdirektor Poggia teilt diese Auffassung nicht: Wie er im Gespräch mit dem "Tages-Anzeiger" betonte, könne niemand vor einem Wiederaufflammen der Corona-Pandemie sicher sein. Die neuesten Fälle aus Zürich hätten dies einmal mehr gezeigt.

Erst kürzlich hatten sich auch zwei Lehrer in der Waadtländer Stadt Yverdon-les-Bains mit dem Coronavirus infiziert. Die betroffene Schule Léon-Michaud musste daraufhin geschlossen und 40 Lehrerinnen und Lehrer kurz vor Beginn der Sommerferien in die Quarantäne geschickt werden.

Gerade hierbei sieht der Genfer Direktor für seinen Kanton ein grosses Risiko. Die Bürgerinnen und Bürger seien gerade in den Ferien vermehrt unterwegs. Er selbst sehe im Maskentragen eine sinnvolle Präventionsmassnahme für das Land, das einen erneuten Anstieg der Infektionsrate verhindern könne.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Bayern hebt die Maskenpflicht im Rahmen des Besuchs kultureller Events auf

Deutschlands südlichstes Bundesland marschierte voran, als es um das rasche Ergreifen von Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus ging. Ein weitere Schritt, diese zu lockern, bestrifft den Besuch von kulturellen Veranstaltungen. (Teaserbild: Frank Hörmann/Sven Simon/picture alliance)