Die Coronakrise nimmt in einigen Kantonen Einfluss auf die Öffnungszeiten der Supermarktkette Migros. In Aargau, Bern und Solothurn gibt es keinen Abendverkauf mehr.

Weitere aktuelle News finden Sie hier

Die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie sind auch im Kaufverhalten der Menschen zu spüren. Der Supermarkt-Riese Migros reagiert nun darauf. Die grösste Genossenschaft, Migros Aare, passt in den Kantonen Aargau, Bern und Solothurn die Öffnungszeiten an.

Das heisst: Der Abendverkauf fällt weg. Die Supermärkte schliessen ab sofort um 19:00 Uhr statt um 20:00 Uhr. Davon sind auch grössere Filialen wie etwa im Wynecenter Buchs betroffen.

Bedarfsanpassung und Entlastung der Mitarbeiter

Migros-Aare-Sprecherin Andrea Bauer bestätigt einen entsprechenden Bericht der "Aargauer Zeitung" dem "Blick". "Wir haben uns in dieser ausserordentlichen Zeit zur Anpassung der Öffnungszeiten entschieden, weil wir einerseits festgestellt haben, dass fast kein Bedarf mehr besteht, nach 19:00 Uhr einzukaufen", erklärt sie die Entscheidung.

Ein weiterer Faktor habe eine Rolle gespielt: "Anderseits wollen wir mit dieser Massnahme auch unsere Mitarbeitenden an der Front entlasten können, welche zurzeit einen Sondereffort leisten."

Coronakrise verleitet zum Einkaufen tagsüber

Die Entscheidung von Migros Aare beruhe laut Bauer auf Frequenzmessungen, die aktuell aufgrund der Richtlinien des Bundesamts für Gesundheit (BAG) in allen Filialen gemacht werden. Dabei sei festgestellt worden, dass nach Feierabend kaum noch Kunden einkaufen. Stattdessen werden die Einkäufe während des Tages erledigt. Bauer mutmasst, dass dies am Homeoffice liegen könnte.

Weitere Einschränkungen an anderen Standorten

Nicht nur Migros Aare hat die Öffnungszeiten angepasst. "Einen schweizweiten Entscheid gibt es allerdings nicht dazu", erklärt Migros-Sprecher Marcel Schlatter aus der Zenrale in Zürich auf Nachfrage von "Blick".

Die Migros-Filiale im Hauptbahnhof Basel hat nur mehr bis 20:00 Uhr statt bis 22:00 Uhr geöffnet. Die Migros-Filiale im Bahnhof Luzern ist ebenfalls nur mehr bis 20:00 Uhr offen. Der Shop-Ville-Märt im Hauptbahnhof Zürich schliesse auch früher, die Hauptfiliale bleibe aber bis 22:00 Uhr offen.

Die Migros Neumarkt in St. Gallen streicht wiederum den Abendverkauf am Donnerstag bis 21:00 Uhr. Doch es gibt auch das Gegenbeispiel: Die Filiale Zugerland Steinhausen öffnet nun um 8:00 Uhr statt um 9:00 Uhr. (cam)

Lesen Sie auch: Alle aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus in unserem Live-Blog  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Coronavirus ganz einfach für Kinder erklärt

Die Stadt Wien erklärt für Kinder ganz einfach, was es mit diesem Coronavirus eigentlich auf sich hat. © YouTube