Viele lustige und skurrile Momente wurden im vergangenen Jahr mit der Kamera festgehalten. Sie brachten das Publikum zum Lachen und Staunen. Die neun besten Tiervideos, die im Jahr 2015 im Internet kursierten:

Oh mein Gott wie süss!

Katzen halten ihre Besitzer mit so vielen Eigenheiten und Makeln auf Trab. Aber manchmal sind sie auch einfach nur wahnsinnig dankbar über eine kleine Aufmerksamkeit ihres Herrchens. So wie dieses Kätzchen, das ihren Besitzer so sehr vermisst hat.

Gleich fliegt das Mini-Pferd

Virale Top-Videos 2015: Pferde-Statue kommt beim echten Tier nicht gut an - also tritt es zu.

Die Liste mit aussergewöhnlichen Tierfreundschaften ist lang. Aber besonders niedlich wird es erst dann, wenn ein Hund ein Baby-Opossum adoptiert und es den ganzen Tag auf dem Rücken mit sich herum trägt.

Die Gurken des Grauens

Diese Katzen flippen beim Anblick des Gemüses völlig aus.

Im Grunde sind Tiere den Menschen sehr ähnlich: Sie wollen genauso verwöhnt werden wie wir. Dieser Igel geniesst die kleine Bauchmassage und Streicheleinheit richtig.

Ein Angriff auf die Lachmuskeln

Auf der Weide ist dieses Pferd der Herr. Als er Konkurrenz bekommt, rastet das Tier regelrecht aus.

Das ist eine harmlose Gurke. Sie bewegt sich nicht und macht auch keine Geräusche. Trotzdem haben die Katzen wahnsinnige Angst vor dem grünen Gemüse.

Viele kennen diese Situation: Sie haben die ganze Nacht gefeiert und wanken am nächsten Morgen angeheitert nach Hause. Dieses Eichhörnchen kann davon ein Liedchen singen.

Unglaubliches aus aller Welt

Bären machen schon so einige merkwürdige Dinge. Manchmal setzten sie sich sogar auf den Beifahrersitz eines unverschlossenen Wagens und hupen was das Zeug hält.

Diese Krake trägt leichtfüssig eine Kokosnuss über den Meeresgrund spazieren. Ihre Gelassenheit ist kaum zu schlagen.

Lauf, Häschen, lauf. Dieses Tier war wohl zur falschen Zeit am falschen Ort. Aber keine Sorge: Es hat die Lawine überlebt.

(ff)