Die Schweizer Lotterie erzielt mit Losen einen Rekordgewinn. Allerdings haben nicht alle Schweizer die gleichen Gewinnchancen – vor allem die Westschweizer sind im Vorteil.

Mehr Schweizer News finden Sie hier

Die Gewinnchancen bei Glückslosen sind laut der "SonntagsZeitung" in der Schweiz unterschiedlich verteilt. So haben die Westschweizer eine bessere Chance, mehr Geld zu gewinnen. Der Grund: Loterie Romande schüttet mehr Gewinne aus.

Rekordumsätze für Swisslos und Loterie Romande

Die Zeitung beruft sich dabei auf die neue Lotteriestatistik des Bundes. Die beiden Anbieter Swisslos und Loterie Romande verzeichneten im letzten Jahr einen Rekord-Umsatz von 1,5 Milliarden Franken.

Wer gewinnt, ist Sache des Glücks. Doch wie hoch der Gewinn ausfällt, bestimmen die Anbieter selbst. Während Loterie Romande 82 Prozent ihres Umsatzes wieder als Gewinne ausschüttete, waren es bei Swisslos nur 59 Prozent.

Teurere Lose führen zu höherem Gewinn

Roger Fasnacht, Direktor von Swisslos, erklärte gegenüber der Zeitung: "Je teurer ein einzelnes Los ist, desto höher ist die Gewinnausschüttungsquote."

Das bedeutet: Wenn jemand ein Los für zwanzig Franken kauft, bekommt er tendenziell mehr zurück, als wenn er zwanzig kleine Lose für je einen Franken spielt.

Höhere Auszahlungsquote in der Westschweiz

Spieler aus der Westschweiz profitieren von den Auszahlungsquoten der Lotterie-Anbieter. Denn laut der Zeitung befinden sich die Lose mit der höchsten Quote im Sortiment der Loterie Romande, die in sechs Westschweizer Kantonen ansässig ist.

Bei Swisslos, die für den Kanton der Deutschschweiz und Tessin zuständig ist, fliesst deutlich weniger zurück. Der Unterschied würde laut Fastnacht daher rühren, dass Swisslos keine Lotterieautomaten in Restaurants oder Bars betreibe. In der Westschweiz würde das allerdings den Grossteil des Ertrags ausmachen. (amw)  © 1&1 Mail & Media / SN

Lotto-Wahnsinn: Amerikaner knackt 1,5 Milliarden Dollar Jackpot

Was für ein Glückspilz! In den USA knackte ein Lotto-Spieler den 1,5 Milliarden Dollar Jackpot der "Mega-Millions"-Lotterie. Es ist weltweit der bisher grösste Einzelgewinn der Lotto-Geschichte. Den gesamten Gewinn erhält er allerdings nicht. © ProSiebenSat.1