In der Surselva hat sich ein Lastwagenfahrer dabei gefilmt, als er sich am Steuer fluchend über Velofahrer beschwerte. Dabei setzte er riskante Überholmanöver ein. Sein Verhalten zieht nun Konsequenzen nach sich.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

In den sozialen Netzwerken verbreitet sich momentan rasant das Video eines Lastwagenfahrers, der fluchend einige Velofahrer überholt. Er war auf der Hauptstrasse zwischen Ilanz und Laax unterwegs. Nachdem das Video auch seinen Arbeitgeber erreichte, wurde er fristlos entlassen. Das berichtet das Nachrichtenportal "suedostschweiz.ch".

Beleidigungen und Flüche am Steuer

Im Video ist das Innere des Lastwagens zu sehen. Der Fahrer beleidigt lautstark einige Velofahrer. Bei seinen riskanten Überholmanövern überfährt er auch eine durchzogene Sicherheitslinie. Über eine Privatperson hat es nun auch die Spedition erreicht, bei der er beschäftigt war.

"Das Video wurde mir zugespielt und ich habe es online gestellt", erklärt der Mann, der den Clip auf Facebook postete, auf Anfrage des Nachrichtenportals. "Sicher erkennt jemand diese Stimme … genau solche 'Spezialisten' müssen aus dem Verkehr gezogen werden!", heisse es in dem Post.

Der Mann habe damit bewirken wollen, dass der Fahrer nie wieder hinter ein Steuer komme und dadurch keine Personen zu Schaden kommen würden. "Und das haben wir erreicht", fügt er hinzu.

Schnelle Verbreitung des Videos

Dank der sozialen Medien habe sich das Video schnell verbreitet. So habe er innerhalb von 15 Minuten herausgefunden, wo der Lastwagen unterwegs gewesen sei. Kurze Zeit später habe er auch gewusst, für welche Spedition der Fahrer tätig sei.

"Ich habe dann sofort mit der Spedition Kontakt aufgenommen und sie hat sehr positiv reagiert", erzählt er. Der Arbeitgeber habe dem Fahrer gekündigt. Der solle dadurch lernen, andere zu respektieren und sicherer zu fahren. "Mir geht es darum, dass man Leute, die Hass schüren, aus dem Rennen nimmt", sagt der Mann weiter. (tae)  © 1&1 Mail & Media / SN

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die aussergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.