Weil ein elfjähriger Bub sich einen Spass erlaubte, kam es auf der Hauptstrasse zwischen Unterägeri und Oberägeri zu einem Unfall. Der Junge hatte einen Schneeball gegen einen vorbeifahrenden Müllwagen geworfen.

Mehr aktuelle News gibt es hier

Das war ein teurer Schneeballwurf. Auf einer Hauptstrasse in der Nähe von Zug hat sich ein elfjähriger Bub einen teuren Streich erlaubt. Er warf einen Schneeball gegen einen vorbeifahrenden Müllwagen, wie die Tageszeitung "Blick.ch" berichtet.

Dabei traf er den Wagen so hart, dass der Lenker dachte, er habe etwas überfahren. Instinktiv trat er auf die Bremse, die 51-jährige Fahrerin im Auto dahinter konnte nicht mehr reagieren. Ihr Wagen prallte mit voller Geschwindigkeit auf den Müllwagen, nur mit viel Glück wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 20.000 Franken. (nas)  © 1&1 Mail & Media / SN