Unfall

Im Ruhrgebiet sind bei einem Unfall sechs Menschen schwer verletzt worden. Darunter sind auch ein Baby und ein 10-jähriger Junge.

Der grösste anzunehmende Unfall ist passiert - was nun? Nach dem Brexit-Schock mit dem vom britischen Unterhaus abgeschmetterten Austrittsvertrag mit der EU steht Premierministerin Theresa May vor einem Scherbenhaufen. Fünf Szenarien, wie es weitergehen könnte.

Schnell kann es passieren, dass sich eine Lawine löst oder ein Unfall auf freiem Gelände passiert. Diese Pistengadgets können im Ernstfall sogar Ihr Leben retten!

Weiterer Schneefall könnte die Lage in den sowieso schon völlig verschneiten Regionen von Bayern verschärfen. Schon in der Nacht zum kam es durch Neuschnee zu zahlreichen Unfällen und Strassensperrungen. Das Schippen und Räumen nimmt für die Helfer auch am Sonntag kein Ende.

Kurz vor Beginn von "Gelbwesten"-Demonstrationen in Paris liegen bei den Sicherheitsbehörden die Nerven ohnehin blank. Da erschüttert eine Explosion das Zentrum der Metropole. Zwei Feuerwehrleute kommen ums Leben, eine spanische Touristin erliegt später ihren Verletzungen. Die Hintergründe sind noch unklar, doch vieles spricht für einen Unfall.

In Lenggries hat sich ein tragischer Unfall ereignet: Ein 48-Jähriger kippte mit seinem Schneepflug in einen Wasserlauf der Isar. Die Rettung gestaltete sich äusserst schwierig.

Unfall beim Cocktailmixen: Vier Urlauber wurden in Österreich durch eine Stichflamme im Gesicht verletzt - drei mussten mit Gesichtsverbrennungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Weil ein elfjähriger Bub sich einen Spass erlaubte, kam es auf der Hauptstrasse zwischen Unterägeri und Oberägeri zu einem Unfall. Der Junge hatte einen Schneeball gegen einen vorbeifahrenden Müllwagen geworfen.

Der Unfall ereignete sich in Australien. Eine Frau wurde leicht verletzt.

Dominik Thurner aus Wien wurde von eine Lawine erfasst und lebendig begraben. Den schrecklichen Unfall hat seine Helmkamera aufgenommen.

Am Wochenende schneit es in der ganzen Schweiz heftig. Besonders im Osten ist viel Neuschnee dazugekommen, die Lawinengefahr steigt drastisch. Durch das starke Schneetreiben haben sich ausserdem mehr als 150 Unfälle ereignet.

Kurz vor Weihnachten ereignete sich in Stolberg bei Aachen ein Verkehrsunfall mit fünf Toten. Nach Angaben der Ermittler wollte ein 20-Jähriger einer Radarkontrolle entgehen, wich auf die Gegenspur aus und verursachte die Kollision.

Am 16. Dezember 2018 raste ein Reisecar auf der Sihlhochstrasse in Zürich gegen eine Mauer. Wie jetzt bekannt wurde, starb einer der beiden italienischen Chauffeure an den Folgen des Unfalls.

Tödlicher Unfall mit Feuerwerk: In Oberösterreich ist in der Silvesternacht ein Jugendlicher durch eine sogenannte Kugelbombe ums Leben gekommen. 

Schwerer Unfall im Erzgebirge: Ein 6-jähriges Mädchen ist aus einem Sessellift gestürzt. Über die Sturzursache herrscht bislang noch Unklarheit.

Im Schweizer Kanton Bern ist eine junge Skifahrerin nach einem Unfall gestorben. Das Mädchen wurde nur vier Jahre alt.

In Allenbach in Rheinland-Pfalz ist es an Weihnachten aufgrund von Glatteis zu einem Verkehrsunfall gekommen. Acht Menschen wurden bei dem Zusammenstoss verletzt.

Null Führerschein und 2,12 Promille - damit hat ein 27-Jähriger an Heiligabend einen schweren Unfall mit seinem Auto gebaut.

Die Polizei dein Freund und Helfer: Auf Long Island hat die Polizei ein Brautpaar nach einem Unfall noch rechtzeitig zu ihrer Trauung gebracht. 

Während einer vorweihnachtlichen Zirkus-Vorstellung kam es zu einem dramatischen Unfall. Eine Artistin verletzte sich schwer.