Vom Frühlingsanfang ist in der Schweiz bislang noch nichts zu spüren. In der Nacht auf Mittwoch wurden sogar Temperaturen von minus 25 Grad gemessen. So wird das Wetter heute.

Mehr aktuelle Wetter-Nachrichten finden Sie hier

Am 20. März ist auf der Nordhalbkugel der Erde der kalendarische Frühlingsbeginn. Eigentlich, sollte man sagen - denn die derzeit in der Schweiz gemessenen Temperaturen haben wenig Frühlingshaftes an sich.

Auf der Alp Hintergräppelen etwa wurden in der Nacht auf Mittwoch minus 25 Grad gemessen, wie "SRF Meteo" vermeldete. Unterhalb der 800-Meter-Grenze waren es demnach auch noch frostige minus 6 Grad.

Wetter: Positive Aussichten für den restlichen Tag

Zwar startete auch der Mittwochmorgen mit landesweiter Kälte, die Wetter-Aussichten für den restlichen Tag sind aber positiv. So sollen sich die vereinzelten Nebelbänke im Laufe des Tages auflösen und ein wolkenfreier Tag der gesamten Schweiz viel Sonnenschein liefern.

Allerdings verhindert eine konstante Brise laut "Meteonews" weiterhin frühlingshafte Temperaturen. Nur im Kanton Tessin soll das Thermometer auf bis zu 15 Grad steigen, die Durchschnittswerte befinden sich dagegen bei 7 bis 12 Grad. (stk)  © 1&1 Mail & Media / SN