• Ein Whirlpool ist bei Ellwangen mitten auf der Autobahn 7 gelandet.
  • Die Polizisten Zogen das Hindernis von der Strasse.
  • Ein Autofahrer wollte den Pool entsorgen und hatte ihn auf dem Weg verloren.

Mehr Panorama-News

Ein Whirlpool mitten auf der Autobahn 7 bei Ellwangen hat am Mittwoch die Verkehrspolizei auf den Plan gerufen. Mehrere Autofahrer hatten am Morgen die Polizei über ein grösseres Hindernis auf der Fahrbahn im Ostalbkreis informiert, teilte ein Sprecher mit. Als Polizisten dort ankamen, stellten sie fest, dass es sich um einen Whirlpool handelt. Sie stoppten den Verkehr und zogen den Pool neben die Fahrbahn.

Ein Autofahrer hatte die Wanne mit einem Durchmesser von rund 2,5 Metern demnach auf einem Anhänger entsorgen wollen und dabei verloren. Nachdem der Mann seinen Verlust bemerkt hatte, fuhr er zurück. Da alle Verkehrsteilnehmer die Situation rechtzeitig erkannt hatten, wurde niemand verletzt, so die Polizei.  © dpa