Bei Winterthur im Kanton Zürich wurde am Samstag in der Töss eine leblose Frau gefunden. Die Wiederbelebungsversuche der Einsatzkräfte blieben erfolglos.Die Ermittlungen laufen.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Grosseinsatz bei Winterthur im Kanton Zürich: Am Samstag wurde in der Töss eine leblose Frau entdeckt. Laut des Senders "Tele Top" sei daraufhin die Stadtpolizei Winterthur verständigt worden.

Die Rega sei im Anschluss ausgerückt und habe die Person schliesslich in der Nähe der Affenschlucht in Neftenbach gefunden. Doch für die Frau kam jede Hilfe zu spät.

Schwierige Bergung

Die Einsatzkräfte, darunter die Feuerwehr von Schutz & Intervention, konnten vor Ort nur noch den Tod der Frau feststellen. Die Bergung sei etwa gegen 15 Uhr erfolgt.

Aufgrund der starken Strömung sei diese aber sehr schwierig gewesen, sagte ein Polizeisprecher gegenüber "Tele Top". Weitere Angaben zu der Frau konnten bis jetzt nicht gemacht werden. Die Ermittlungen laufen weiter. (eee)

In der Nähe von Verbier im Wallis hat sich in der Nacht von Samstag ein Erdbeben ereignet. Experten schliessen weitere Beben nicht aus.


  © 1&1 Mail & Media / SN