Irakische Truppen sind bei der Rückeroberung Falludschas in die vom IS kontrollierte Stadt eingedrungen. Das berichtet die Nachrichtenagentur AFP.

"Wir haben heute am frühen Morgen unsere Operationen zum Eindringen nach Falludscha begonnen", sagte der Sprecher der irakischen Anti-Terror-Einheiten, Sabah al-Norman am Montag. Die irakische Armee versucht seit vergangenem Montag mit Unterstützung verbündeter Milizen und von Kampfflugzeugen der US-geführten Militärallianz, die Stadt zurückzuerobern.

Unterstützung erhielten die Elitetruppen aus der Luft von der internationalen Militärkoalition, erklärte der für den Einsatz verantwortliche Kommandeur Abdelwahab al-Saadi. Der IS leiste Widerstand, hiess es. (fte)