Zu Beginn des so genannten "Atomgipfels" in Brüssel ist es zu einer Protestaktion der Umweltorganisation Greenpeace gekommen. In der belgischen Hauptstadt treffen sich Vertreter mehrere EU-Staaten, um über den Ausbau der Kernenergie zu beraten.