Grossbritannien will G7 auf Linie gegen Russland und China einschwören

Die Aussenminister der G7-Staaten sind am Dienstag in London eingetroffen. Dort kommen sie zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder zu einem persönlichen Treffen zusammen. Aussenminister Heiko Maas bestätigte, dass es bei dem Treffen unter anderem um die chinesische Beteiligung am 5G-Netzwerkausbau gehen soll. (Vorschaubild: imago images/photothek/Felix Zahn) © Reuters