Paradise Papers: Alle Infos

Recherchen zu den sogenannten "Paradise Papers" bringen Politiker und prominente Persönlichkeiten in Erklärungsnot. Die Enthüllungen zeigen, wie Unternehmen und Menschen weltweit Steueroasen als Schlupfloch für eigene Ersparnisse nutzen. Unter anderem zählen zwei Trump-Minister, Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton und auch die britische Queen zu den Steuervermeidern. Alle News und Infos zu den "Paradise Papers" finden Sie hier.

Multinationale Konzerne dazu verpflichten, die Menschenrechte und die Umwelt überall zu respektieren. Darüber stimmt ...

Wie vielen verdienen die britischen Royals?

Fragwürdige Deals mit Briefkastenfirmen - offenbar legal. Doch legal heisst nicht gleich, dass die Profiteure dieses kranken Systems moralisch richtig handeln.

Geheime Daten werfen Licht auf Steuervermeidung in grossem Stil. Genannt werden auch Prominente mit sozialem Image. Die "Paradise Papers" haben es in sich. 

Windige Geschäfte, anrüchige Steuertricks: Reiche und Superreiche rund um den Globus bangen nach dem Veröffentlichen der Paradise Papers um ihren guten Ruf. Betroffen sind unter anderem zwei Trump-Minister, Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton und die britische Queen. Eine ARD-Doku entlarvte Steuervermeider aus Deutschland.

Schock für Konzerne und Superreiche: "SZ" veröffentlicht mit "Paradise Papers" weitere Daten über Steuerschlupflöcher.