EU

Seit Juni wurde bei den Brexit-Verhandlungen nur über Trennungsfragen gestritten. Jetzt liegen noch viel grössere Themen auf dem Tisch.

Seit Jahren ist die Europäische Union tief gespalten über ihre Asylpolitik. Deutschland und andere Länder sind sauer, dass einige Staaten auch im Krisenfall keine Flüchtlinge ...

Seit 2014 hat die EU Russland mit Wirtschaftssanktionen belegt. Für heimische Unternehmen sind damit Milliardenverluste verbunden. Doch im Ukraine-Konflikt gibt es keine Fortschritte - und die EU trifft nun abermals eine Entscheidung.

Seit 2014 hat die EU Russland mit Wirtschaftssanktionen belegt. Für heimische Unternehmen sind damit Milliardenverluste verbunden. Doch im Ukraine-Konflikt gibt es keine ...

Weder Abbau der Subventionen für illegale Fischerei noch Aufnahme von Gesprächen über Regelungen des elektronischen Handels: Das Ministertreffen der WTO in Buenos Aires endet ...

Der letzte EU-Gipfel in diesem Jahr sollte eigentlich ganz im Zeichen des Aufbruchs stehen. Doch ein seit Jahren ungelöster Streit sorgt bereits davor für schlechte Stimmung.

EU-Ratspräsident Tusk hat die Flüchtlingsverteilung per Quote für gescheitert erklärt - und erntet heftige Kritik von der EU-Kommission und den am stärksten betroffenen Staaten. Beim Gipfel am Donnerstag droht heftiger Streit.

Die Zahl der Beschäftigten in der EU ist auf ein Rekordhoch gestiegen.

Die Förderung eigenen Erdgases in Deutschland sinkt, Importe müssen daher die Versorgung und den Erfolg der Energiewende absichern. Diese Abhängigkeit von aussen sehen viele als ...

Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten haben sich im Dezember verschlechtert. Der Indikator des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) fiel um 1,3 ...

Die Einbindung der Finanzwirtschaft beim Klimaschutz ist ein Schwerpunkt des Pariser Klimagipfels, zu dem mehr als 50 Staats- und Regierungschefs erwartet werden. Doch ...

Nach dem Durchbruch in der ersten Phase der Brexit-Verhandlungen fordern Wirtschaftsverbände auf beiden Seiten des Ärmelkanals rasch Klarheit über die zukünftige Beziehung ...

Die Partei von Nicolas Sarkozy ist nach den Wahldebakeln angeschlagen und hat prominente Köpfe an Präsident Emmanuel Macron verloren. Der neue Parteichef will mit klarer Kante dagegenhalten - er steht für eine bürgerliche Rechte, die "wirklich rechts" ist.

Während der überwiegende Teil der Weltgemeinschaft Donald Trumps Jerusalem-Entscheidung kritisiert, sympathisiert FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache damit. 

Ohne Schutz vor der Kälte und unter weiteren miserablen Bedingungen harren Tausende Flüchtlinge auf griechischen Inseln aus. Hilfsorganisationen schlagen Alarm. Griechenland reagiert und hat offenbar einen Deal mit der Türkei ausgehandelt. 

"America First": die neue US-Politik belastet die Bemühungen um mehr Freihandel, sagt der deutsche Vize-Chef der WTO. Dabei soll es um Initiativen für Verbraucher gehen: Fisch ...

Neuer Ministerpräsident, bekannte Politik: Polens Premier Mateusz Morawiecki hat angekündigt, im Flüchtlingsstreit mit der EU nicht nachgeben zu wollen.

Emmanuel Macron hat sich im Wahlkampf als glühender Europäer präsentiert. Frisch gewählt liess er nicht die Marseillaise spielen, sondern die Europahymne. Für seine europäische ...

London und Brüssel haben den Durchbruch geschafft: Die zweite Phase der Brexit-Verhandlungen kann beginnen. Doch die dürfte noch schwieriger werden - darum geht's.

Die weltweite Konjunkturerholung treibt die Nachfrage nach "Made in Germany" an. Die deutschen Ausfuhren steigen. Ein weiteres Rekordjahr scheint in Sicht.

Der Dieselskandal war auch für Zulassungs- und Aufsichtsbehörden in Europa peinlich. Nun will die EU das Problem angehen.

Gespräche mit der Union oder Absage an die grosse Koalition? Die SPD entscheidet, wie es im Drama um die Regierungsbildung weitergeht. Der Widerstand gegen eine grosse Koalition ist massiv. Die Jusos warnen vor einer "Verzwergung" der SPD.

Nicht nur Studenten, auch Azubis möchten Auslandserfahrungen sammeln. Der Traum muss nicht unerfüllt bleiben. Das Projekt "Ausbildung Weltweit" unterstützt sie dabei.

US-Präsident Donald Trump schlägt sich in dem Streit klar auf eine Seite und erkennt Jerusalem als Israels Hauptstadt an. Die islamische Welt schäumt.

Die Affäre um schmutzige Diesel-Abgase ist an BMW bisher weitgehend vorbei gegangen. Zu Unrecht, findet die Deutsche Umwelthilfe, präsentiert eigene Zahlen - und das Verkehrsministerium reagiert. Im Mittelpunkt steht die Frage: Was ist normales Fahrverhalten?

Die EU-Finanzminister haben Grossbritannien nach fast zehn Jahren offiziell aus dem Defizitverfahren entlassen. Die jährliche Neuverschuldung sei unter drei Prozent der ...

Die Affäre um schmutzige Diesel-Abgase ist an BMW bisher weitgehend vorbei gegangen. Zu Unrecht, findet die Deutsche Umwelthilfe - und verweist auf eigene Abgas-Messungen. Im ...

Die EU-Finanzminister wollen die stärkere Besteuerung von Internetkonzernen wie Google und Amazon auf internationaler Ebene vorantreiben.

Nach dem Rückschlag für die Brexit-Verhandlungen wächst der Druck auf die britische Premierministerin Theresa May.

In 16 Monaten sagt Grossbritannien: Good Bye, European Union. Es ist ein Abschied mit Hängen und Würgen. Das hat sich am Montag wieder bestätigt.

Das Kirchenasyl ist eine rechtliche Grauzone - immer wieder gibt es darum Streit. Die Zahlen steigen seit langem, jedoch auf relativ niedrigem Niveau.

Rauchverbote, Warnhinweise, Schockbilder: Seit zehn Jahren wird in Deutschland verstärkt gegen den blauen Dunst vorgegangen. Während die Tabakindustrie protestiert, freuen sich ...

Gelingt endlich der Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen? Vor einem Treffen zwischen EU-Kommissionspräsident Juncker und Premierministerin May zeichnet sich in Teilen eine Einigung ab. Gerade für May ist das entscheidend, denn sie steht unter enormen Druck.

Wegen eines Verfahrensfehlers muss das Bundesamt für Migration einen bereits abgeschobenen Afghanen aus Kabul zurückholen. Schon innerhalb von zehn Tagen könnte Haschmatullah F ...

Ist ein Döner gesundheitlich bedenklich, weil bei seiner Herstellung Phosphate verwendet werden? Das Europäische Parlament will sich demnächst mit der Frage beschäftigen. Das ...

Seit Jahren toben schwerste Kämpfe in Syrien. Dass der IS stark zurückgedrängt wurde, löst die Probleme keineswegs. Mehrere deutsche Länderinnenminister wollen straffällige ...

Jahr für Jahr fliesst der grösste Teil des EU-Haushalts in die Förderung der Landwirtschaft. Dennoch sind weder Bauern noch Umweltverbände mit dem System zufrieden. Brüssel wagt ...

Zu viele offene Stellen, zu wenig Interessenten: Die Bauwirtschaft klagt seit Jahren über Personalnot und Nachwuchsmangel. Die Branche boomt zwar - doch die jungen Erwachsenen ...

Zu viele offene Stellen, zu wenig Interessenten: Die Bauwirtschaft klagt seit Jahren über Personalnot und Nachwuchsmangel. Die Branche boomt zwar - doch die jungen Erwachsenen ...

Grossbritannien und die EU haben einem britischen Zeitungsbericht zufolge in einem der grossen Streitthemen der Brexit-Verhandlungen eine Einigung erzielt. Wie der "Telegraph" berichtet, zahlt London nach dem Brexit zwischen 45 und 55 Milliarden Euro.

Mehr als 300 Menschen sterben bei dem schlimmsten Anschlag, den Ägypten in der jüngeren Geschichte erlebt. Die ägyptische Armee reagiert mit Luftangriffen. Die Ermittler haben ...

Jahrelang bekämpften sich Hamas und Fatah. Nun sind die beiden Palästinenser-Organisationen auf Versöhnungskurs. Bis Ende nächsten Jahres soll es Wahlen geben - die ersten seit ...

Nun gibt es Licht ins Dunkel bei der Frage nach der Ost-Milliarde. Präsidentin Doris Leuthard gab am Donnerstag im Beisein von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker grünes Licht.

Valletta ist 2018 eine der beiden Kulturhauptstädte Europas - doch eigentlich feiert ganz Malta. Die kleine Insel im Mittelmeer lockt Touristen mit grosser Geschichte. Doch der ...

Tierversuche deuten auf eine Krebsgefahr durch Acrylamid hin. Nun hat die EU neue Vorschriften beschlossen, um den Stoff im Essen zurückzudrängen. Pommes sollen zum Beispiel ...

Ausgerechnet Deutschland bekommt die Regierungsbildung nicht auf die Reihe. Und das in unsicheren Zeiten. Bringt die Hängepartie im wirtschaftsstärksten EU-Land jetzt ganz Europa ins Wanken?

Ausgerechnet Deutschland bekommt die Regierungsbildung nicht auf die Reihe. Und das in unsicheren Zeiten. Bringt die Hängepartie im wirtschaftsstärksten EU-Land jetzt ganz ...

Polen erlaubt in einem der letzten Urwaldgebiete Europas die Abholzung uralter Bäume ab. Doch jetzt droht es teuer zu werden.

Die Kluft bei der Bezahlung von Männern und Frauen ist fast nirgends in Europa so gross wie in Deutschland. Mit 22 Prozent Differenz beim durchschnittlichen Stundenlohn liegt ...

Immer noch verdienen Frauen in Deutschland deutlich weniger als Männer. 22 Prozent beträgt der Rückstand durchschnittlich. In den meisten anderen EU-Staaten ist die ...