Holger Badstuber - Steckbrief

Er gilt nicht als Lautsprecher, ist dennoch erfolgreicher Fussballer: Holger Badstuber gewann mit dem FC Bayern München bereits die Deutsche Meisterschaft und den DFB-Pokal.

Holger Badstuber kam in Memmingen zur Welt und wuchs zusammen mit seiner Schwester im Landkreis Biberach auf. Seine Fussball-Karriere wurde von seinen Eltern stets unterstützt, die ihn oft zum Fussballtraining beim VFB Stuttgart begleiteten, wo er in seiner Jugend spielte. Später wechselte er in die Jugendabteilung des deutschen Rekordmeisters. Auf dem Internat des "FC Bayern München" machte Holger Badstuber sein Fachabitur, an der "Bayerischen Landesschule für Körperbehinderte" seinen Zivildienst. Sein Vater starb im März 2009 an Krebs, konnte aber noch den ersten Profivertrag seines Sohnes miterleben, den Holger Badstuber am 1. Februar 2009 beim "FC Bayern München" unterschrieb.

Sein Bundesligadebüt konnte sich der Innenverteidiger am ersten Spieltag der Saison 2009/2010 in seinen Steckbrief schreiben. Er durfte über die vollen 90 Minuten gegen TSG 1899 Hoffenheim spielen. In jener Saison schoss er auch sein erstes Bundesliga-Tor - im Dezember 2009 im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach. In seiner ersten Bundesligasaison erlebte er im Sommer 2010 neben dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft und des DFB-Pokal aber auch eine schmerzliche Niederlage im Champions-League-Finale gegen Inter Mailand.

Schnell stieg Holger Badstuber zum Stammspieler bei den Bayern auf. Auch Joachim Löw wurde auf ihn aufmerksam. Im Mai 2010 feierte er sein Debüt in der A-Nationalmannschaft. Das DFB-Dress durfte Badstuber jedoch bereits für die die U-19-, U-20- und U21-Mannschaften tragen. Am 7. September 2010 gelang Holger Badstuder sein erstes A-Länderspieltor im Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan zur Europameisterschaft 2012.

2012 musste sich Holger Badstuber mit dem FC Bayern erneut im CL-Finale geschlagen geben. Auch die Meisterschaft und der DFB-Pokal konnte der Rekordmeister in diesem Jahr nicht gewinnen. Nach zweijähriger Verletzungspause 2013 und 2014 stand Badstuber wieder regelmässig im Kader des FC Bayern, bis ihn im April 2015 die nächste Verletzung traf. Kaum genesen erlitt der leidgeprüfte Badstuber im Februar 2016 die nächste Verletzung als er sich im Training das Sprunggelenk bricht.

Badstuber, dessen Vertrag bei München zum Saisonende 2016/17 auslief, spielte ab Januar 2017 als Ausleihspieler auf Schalke. Zur Bundesligasaison 2017/18 wechselte er zurück zum VfB Stuttgart.

Holger Badstuber - Wiki: Alter, Grösse und mehr

Fakt Detail
Name Holger Badstuber
Beruf Fussballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Fische
Geburtsort Memmingen / Bayern
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Grösse 190 cm
Gewicht 78 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Pseudonym Holger Badstuber
Links www.badstuber28.de

Holger Badstuber - News

Schalke 04 hat zum Abschluss des dritten Spieltags verdient mit 3:1 gegen den VfB Stuttgart gewonnen.

Schon in den vergangenen Tagen bestimmte das Bundesliga-Debüt von Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus die Schlagzeilen. Nun werden bei der Partie Hertha BSC gegen Werder Bremen ...

Ein weitreichender Blackout beim Eurosport-Player während des Freitag-Spiels, ein verletzter Schiedsrichter, ein unzufriedener Weltmeister und ein überragender Nationalspieler ...

Die Bayern tun sich in Bremen lange schwer, doch dann trifft Robert Lewandowski doppelt. Bundesliga-Jubilar Julian Nagelsmann schafft mit Hoffenheim ein Remis in Leverkusen.

Der Transfer von Holger Badstuber hat beim VfB Stuttgart zu heftigen Debatten geführt. Doch schon bei seinem ersten Spiel über 90 Minuten beweist der Ex-Nationalspieler, dass ...

Nach der langen Sommerpause, diversen Trainingslagern und vielen Testspielen wird in der Fussball-Bundesliga ab Freitag endlich wieder um Punkte gekämpft. Trotz intensiver ...

Beim DFB-Pokal konnte der VfB Stuttgart erst im Elfmeterschiessen eine Blamage gegen den Viertligisten Energie Cottbus verhindern.

Teil drei in reizvollen Pokal-Duellen der Kleinen gegen die Bundesligisten. RB Leipzig hat gegen Verbandsliga-Aufsteiger Dorfmerkingen am Sonntag die vermeintlich leichteste ...

Vier Fussballclubs aus Baden-Württemberg kämpfen am Sonntag beim Auftakt des DFB-Pokals um den Einzug in die zweite Runde. Im Duell Klein gegen Gross rechnet sich der ...

Der ehemalige Münchner Sportvorstand Matthias Sammer hat nach der spektakulären Verpflichtung von James Rodríguez durch den FC Bayern München ein Plädoyer für Thomas Müller ...