Der 1. FC Nürnberg musste im Kampf um die Rückkehr in die Fussball-Bundesliga am Sonntag einen weiteren Rückschlag hinnehmen.

Die Mannschaft von Trainer Michael Köllner kam am 27. Zweitliga-Spieltag nicht über ein 1:1 (0:1) gegen den Vorletzten Darmstadt 98 hinaus und ist nunmehr seit vier Spielen ohne Sieg.

Nürnberg hat auf dem zweiten direkten Aufstiegsplatz damit nur noch zwei Zähler Vorsprung auf Herbstmeister Holstein Kiel, der sich am Freitag bereits 2:1 gegen den 1. FC Heidenheim durchgesetzt hatte.

Wichtige Punkte im Abstiegskampf sammelte Eintracht Braunschweig mit dem 3:2 (3:0)-Zittersieg gegen den MSV Duisburg.

Dynamo Dresden musste in der Nachspielzeit eine 2:4 (0:2)-Niederlage beim FC Ingolstadt hinnehmen.  © dpa

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die aussergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.