• In der 2. Bundesliga hat sich der FC Schalke 04 gegen Hannover 96 durchsetzen können.
  • Die Königsblauen gewannen 2:1.
  • So gingen die anderen Spiele am heutigen Spieltag aus.

Mehr Fussballthemen finden Sie hier

Der FC Schalke 04 hat mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel unter Interimstrainer Mike Büskens die Aufstiegsplätze in der zweiten Fussball-Bundesliga fest im Blick. Die Königsblauen gewannen am 54. Geburtstag des Coaches vor 55.152 Zuschauern 2:1 (1:0) gegen Hannover 96 und kletterten mit 47 Punkten zunächst auf dem vierten Platz. Das 3:0 in Ingolstadt zu seinem Debüt hatte Büskens noch aus der Quarantäne verfolgen müssen.

Dagegen setzte sich die Misere beim Hamburger SV fort, der beim Wiedersehen mit Ex-Coach Daniel Thioune nur 1:1 (0:0) bei Fortuna Düsseldorf spielte. Mit dem vierten Spiel in Serie büsste der HSV erneut Zähler ein und kommt nun auf 42 Punkte. Im Kampf um den Ligaverbleib gelang dem FC Hansa Rostock ein 1:0 (0:0)-Sieg beim SV Sandhausen.(dpa/ari)

Lesen Sie auch: Nach Becherwurf-Eklat in Bochum: So geht dem getroffenen Linienrichter nun  © dpa