• Robert Lewandowski will den FC Bayern verlassen, das hat der Pole inzwischen mehrfach deutlich gemacht.
  • Nun hat sich der Stürmer zu einem möglichen Wechsel nach Barcelona geäussert.

Mehr aktuelle News zum FC Bayern finden Sie hier

Bayern Münchens Torjäger Robert Lewandowski hält sich zu einem möglichen Wechsel zum FC Barcelona weiterhin bedeckt. "Ehrlich, das hängt von vielen Faktoren ab und nicht nur davon, wie gerne ich das möchte, sondern wichtig ist auch, was sich ereignet", antwortete der 33-Jährige am Rande des Formel-1-Rennens in Monaco beim polnischen TV-Sender Eleven Sports auf die Frage, wie gerne er Spieler der Katalanen wäre. Seine Situation sei klar, sagte der Pole weiter. "Also braucht man hier nicht weiter Mitleid zu erregen und mehr über dieses Thema zu reden."

Lewandowski will weg

Lewandowski hatte nach dem letzten Saisonspiel in der Fussball-Bundesliga seinen Wechselwunsch geäussert. Seitdem wird der Nationalspieler mit Barcelona, die bereits ein Angebot gemacht haben sollen, in Verbindung gebracht. Lewandowskis Vertrag in München läuft noch bis Sommer 2023. Die Vorstandsriege um Oliver Kahn und Hasan Salihamidzic pocht auf die Einhaltung des Vertrags.

Im diffusen Transferwirbel um den Top-Stürmer könnte es allerdings zeitnah mehr Klarheit geben. "Ich denke, dass bald die Zeit kommen wird, um mehr Informationen darüber zu geben. Bald kann ich mehr dazu sagen", sagte Lewandowski beim TV-Sender Sky. (dpa/ska)

Bildergalerie starten

Zweimal Note 1, zweimal Note 5: Das Abschlusszeugnis der Bayern-Stars

Der FC Bayern München gewann die zehnte Meisterschaft in Folge, blieb aber im DFB-Pokal und der Champions League unter den Erwartungen. Einige Spieler überragten, andere wurden den hohen Anforderungen des Rekordmeisters nicht gerecht. Wir benoten die Saison der Bayern-Stars.