Deutsche EM-Geschichte: Als Poldi und Schweini gleich zwei Mal ausscheiden

Die deutsche EM-Geschichte beginnt kurz vor Weihnachten 1967 mit einer Blamage und ist doch reich an unvergessenen Höhepunkten. Drei Mal nacheinander stösst die Nationalelf ins Endspiel des Turniers vor und gewinnt es insgesamt drei Mal. Der letzte Triumph mündet in eine unvorhersehbare Reaktion des heutigen Teammanagers.