Dass sich die deutsche Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation gegen Georgien nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert hat, lassen wir mal aussen vor. Fast noch interessanter war doch, was RTL-Experte Jens Lehmann über Ilkay Gündogan zu sagen hatte.

Da ist Jens Lehmann aber mal sauber ins Fettnäpfchen getreten - und zwar mit beiden Füssen. Nach dem EM-Qualifikations-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Georgien sprach der frühere Torhüter und jetzige RTL-Experte auch kurz über Ilkay Gündogan. "Er ist sehr intelligent, spricht sehr gut Deutsch", versuchte sich Lehmann an einem vermeintlichen Kompliment, das ihm nun um die Ohren fliegt. Denn Gündogan wurde 1990 in Gelsenkirchen geboren und hat immer in Deutschland gelebt.

Während RTL-Moderator Florian König den verbalen Aussetzer seines Experten einfach ignoriert, variieren die Reaktionen im Netz von Erstaunen bis Amüsement.

(ska)