"Forbes": Die wertvollsten Fussball-Clubs der Welt

Kommentare131

Das US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" hat ein Ranking der wertvollsten Fussball-Clubs der Welt veröffentlicht. Der Wert eines Clubs setzt sich zusammen aus Faktoren wie Eigenkapital, Stadionverträgen und Einnahmen. Die folgenden zwölf Clubs führen das Ranking an.

Platz 12: Borussia Dortmund liegt laut dem US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" im Ranking der wertvollsten Fussball-Clubs der Welt auf dem zwölften Platz. Demnach ist der Verein 901 Millionen Dollar (ca. 766 Millionen Euro) wert.
Platz 11: Der Wert des französischen Clubs Paris Saint-Germain mit Superstar Neymar wird auf 971 Millionen Dollar (ca. 826 Millionen Euro) beziffert.
Platz 10: Wie schon in den vergangenen Jahren dominieren die Teams aus der englischen Premier League die Rangliste. Auf den zehnten Platz haben es die Tottenham Hotspurs geschafft. Der Verein hat einen Wert von 1,24 Milliarden Dollar (ca. 1,05 Milliarden Euro).
Platz 9: Juventus Turin belegt mit 1,47 Milliarden Dollar (ca. 1,25 Milliarden Euro) den neunten Platz.
Platz 8: Jürgen Klopp kann sich freuen, auch sein Club FC Liverpool hat es unter die Top 10 geschafft: Er ist 1,94 Milliarden Dollar (ca. 1,65 Milliarden Euro) wert. Laut "Forbes" ist die Dominanz der englischen Teams mit den lukrativen Übertragungsrechten und den damit verbundenen TV-Einnahmen für die Vereine zu erklären.
Platz 7: Und noch ein englischer Verein: Der Wert des FC Chelsea wird auf 2,06 Milliarden Dollar (ca. 1,75 Milliarden Euro) taxiert.
Platz 6: Auf dem sechsten Platz landet der FC Arsenal mit dem deutschen Weltmeister Mesut Özil. Der Wert des Clubs wird auf 2,24 Milliarden Dollar (ca. 1,9 Milliarden Euro) geschätzt.
Platz 5: Auf dem nächsten Platz folgt wieder ein englischer Club. Der Wert von Manchester City beläuft sich auf 2,47 Milliarden Dollar (ca. 2,11 Milliarden Euro).
Platz 3: Der aktuelle spanische Meister FC Barcelona belegt mit 4,06 Milliarden Dollar (ca. 3,46 Milliarden Euro) den dritten Platz der "Forbes"-Liste.
Platz 2: Real Madrid ist noch wertvoller. Der Wert des Teams beläuft sich auf 4,09 Milliarden Dollar (ca. 3,48 Milliarden Euro).
Platz 1: Internationaler Spitzenreiter bleibt wie im Vorjahr der englische Rekordmeister Manchester United mit einem Wert von 4,12 Milliarden Dollar (ca. 3,51 Milliarden Euro).
Neue Themen
Top Themen