Franck Ribéry: Ex-Bayern-Star geht den Linienrichter an

Der AC Florenz hat am Wochenende mit 1:2 gegen Liga-Konkurrent Lazio Rom verloren. Das passte Franck Ribéry mal so gar nicht - der ehemalige Bayern-Star liess seinen Frust nach Spielende freien Lauf und ging einen Linienrichter an. Dafür gab's anschliessend die Rote Karte.

Vorschaubild: imago images/Gribaudi/ImagePhoto © DAZN