• Manchester United hat offenbar einen neuen Trainer für die kommende Saison gefunden.
  • Ralf Rangnick wird den Posten an der Seitenlinie nach Saisonende räumen.

Mehr Fussballthemen finden Sie hier

Der englische Rekordmeister Manchester United steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Erik ten Hag als Trainer für die kommende Saison. Das berichten mehrere Medien in England.

Der aktuelle Coach von Ajax Amsterdam könnte die Nachfolge von Ralf Rangnick antreten, der nach der Trennung von Ole-Gunnar Solskjaer interimsweise die "Red Devils" bis zum Saisonende trainiert. Die Gespräche zwischen Man United und Ajax hätten in den letzten 24 Stunden an Fahrt aufgenommen. Ein Deal könnte in den nächsten Tagen zustande kommen.

Ten Hag mit Bayern-Erfahrung

Ten Hag trainiert seit 2017 den niederländischen Top-Klub Ajax Amsterdam, den er zweimal zum Double (2019 und 2021) sowie einmal ins Halbfinale der Champions League (2019) geführt hat. In diesem Jahr schied Ajax im Achtelfinale aus, nachdem der Klub in der Gruppenphase mit sechs Siegen, darunter zwei gegen Dortmund, souverän weitergekommen war.

Der 52-Jährige hatte zwischen 2013 und 2015 auch mal die zweite Mannschaft des FC Bayern trainiert. (dpa/msc)

Uli Hoeness
Bildergalerie starten

Uli Hoeness: Das Leben der umstrittenen Fussball-Ikone

Uli Hoeness hatte eine Fussballerkarriere wie kein anderer. In jungen Jahren hat er im Profifussball bereits alles erreicht, wovon manche nur träumen können. Später machte Hoeness als FC-Bayern-Manager Karriere, bis er 2013 mit einem Steuerskandal für Aufsehen sorgte. Ein Blick auf sein turbulentes Leben.