• Die Gerüchteküche um einen möglichen Wechsel von Cristiano Ronaldo brodelt weiter.
  • Zwar postete er, dass er "glücklich" über seine Rückkehr auf Spielfeld sei - jedoch soll er zuvor das Stadion vorzeitig verlassen haben.

Mehr Fussballthemen finden Sie hier

Der wechselwillige fünfmalige Weltfussballer Cristiano Ronaldo hat sein erstes Spiel für Englands Rekordmeister Manchester United seit zwölf Wochen absolviert. Am Sonntag kam er beim 1:1 (0:0) im Vorbereitungsspiel gegen Rayo Vallecano für 45 Minuten zum Einsatz. "Ich bin froh, wieder da zu sein", twitterte der 37-Jährige im Anschluss der Partie, nachdem er das Old Trafford jedoch bereits frühzeitig verlassen hatte.

Bilder zeigen, wie Cristiano Ronaldo Stadion verlässt

Nach der ersten Halbzeit machte der Portugiese Platz für Amad Diallo, der United zu Beginn des zweiten Durchgangs in Führung brachte (48.). Bilder in den sozialen Netzwerken zeigten Ronaldo, wie er noch während des Spiels das Stadion verliess.

Der Stürmerstar hatte die Vorbereitungstour nach Thailand und Australien verpasst, offiziell aus persönlichen Gründen. Auch beim Testspiel gegen Atletico Madrid (0:1) am Samstag in Oslo stand er nicht im Kader von Trainer Erik ten Hag.

Ronaldo liebäugelt seit Wochen mit einem Wechsel, hat bei United längst um Freigabe gebeten. Die Angebote von Topklubs halten sich bislang jedoch in Grenzen. (AFP/af)

Robert Lewandowski
Bildergalerie starten

12 Jahre, 312 Tore: Einer der grössten Stürmer verlässt die Bundesliga

Robert Lewandowski hat die Bundesliga in Richtung Spanien verlassen. In Deutschland hat der Pole sich erst in Dortmund, dann in München zu einem Weltklasse-Stürmer entwickelt, der unter anderem einen Uralt-Rekord brach. Ein Rückblick auf seine Bundesliga-Karriere vom ersten Spiel im August 2010 bis hin zum letzten im Mai 2022.