• Der FC Liverpool hat in der englischen Premier League wieder einen Rückschlag hinnehmen müssen.
  • Die Mannschaft von Jürgen Klopp verlor überraschend beim Tabellenletzten Nottingham Forest mit 0:1 (0:0).

Mehr Fussballthemen finden Sie hier

Trainer Jürgen Klopp und der FC Liverpool haben in der englischen Premier League einen erneuten Rückschlag kassiert. Beim bisherigen Tabellenletzten Nottingham Forest verloren die Reds am Samstag überraschend und unglücklich mit 0:1 (0:0).

Liverpool war im Stadion City Ground über weite Strecken die dominante Fussball-Mannschaft und hatte mehr vom Spiel. Zu gefährlichen Chancen kam die Klopp-Elf allerdings nur selten. Nottingham liess defensiv wenig zu und ging schliesslich in der 55. Minute durch Taiwo Awoniyi in Führung.

Liverpool vergibt zahlreiche Torchancen

Die Gäste hatten in der Schlussphase noch Gelegenheiten zum Ausgleich, verfehlten aber gleich mehrfach das Tor oder scheiterten am starken Nottingham-Keeper Dean Henderson, der auf Leihbasis von Manchester United für Forest spielt.

Damit verpasst Liverpool die Chance, auf den fünften Platz zu springen, und steckt nach einer guten Woche mit dem Achtungserfolg gegen Manchester City (1:0) und dem knappen Heimsieg gegen West Ham United (1:0) schon wieder in der Krise. In der Tabelle bleiben die Reds zunächst auf dem siebten Platz.



  © dpa