Antoine Griezmann war wie viele Kinder früh Fan der eigenen Fussballnationalmannschaft. Ein Twitter-Video zeigt den heutigen Fussball-Star auf der Jagd nach den Autogrammen seiner Idole.

Als Mittelstürmer ist Antoine Griezmann bei der WM 2018 Teil der französischen Nationalmannschaft. Doch glühender Fan der "Équipe Tricolore" war der Fussballer bereits im zarten Alter von sieben Jahren.

Das beweist ein auf Twitter veröffentlichtes Video. Darauf im Bild links zu sehen: Griezmann, der während der WM 1998 zusammen mit einem Freund Jagd auf die Autogramme von Frankreichs Spielern Fabian Barthez, Bixente Lizarazu und Christian Karembeau geht.

Für Frankreich wurde die WM im eigenen Land damals zum vollen Erfolg. Denn der Gastgeber konnte sich im Finalspiel gegen Brasilien zum ersten und bislang einzigen Mal den Weltmeistertitel sichern.

Ob der französischen Elf solch ein Erfolg auch in Russland vergönnt ist, wird sich erst zeigen müssen. Griezmann selbst, wird in Russland nun jedenfalls der sein, der Autogrammjäger glücklich macht.

Bildergalerie starten

WM 2018: Diese Stars müssen zuschauen

Gianluigi Buffon, Arjen Robben & Co.: Diese Stars müssen bei der WM in Russland zuschauen

(thp)