Die Belgier untermauern eindrucksvoll ihre Ziele bei der WM 2018. Beim 5:2 gegen Tunesien spielten De Bruyne & Co. die Afrikaner phasenweise an die Wand.

Mehr News zur WM 2018 in Russland finden Sie hier.

Furiose Belgier im Torrausch: Beim 5:2 gegen Tunesien brannten Romelu Lukaku und Co. ein regelrechtes Offensivfeuerwerk ab. Die "Roten Teufel" nehmen damit Kurs in Richtung Achtelfinale und Gruppensieg der Gruppe G. Für die Tunesier ist der Traum vom Weiterkommen schon so gut wie geplatzt.