Der deutsche Radprofi Lennard Kämna liegt nach seinem Verkehrsunfall während einer Trainingsfahrt auf Teneriffa auf der Intensivstation. Kämna befinde sich in einem "stabilen Zustand, er ist wach, ansprechbar und kann kommunizieren", teilte sein Team Bora-hansgrohe am Donnerstag mit.