UEFA Champions League

Thomas Müller wird dem FC Bayern München vorerst fehlen. Der Offensivspieler zog sich in Hamburg einen Muskelfaserriss zu und muss mindestens drei Wochen pausieren. Zunächst wurde befürchtet, Müller werde bis zu sechs Wochen ausfallen.

Bleibt Jupp Heynckes wirklich nur bis zum Saisonende Trainer des FC Bayern? Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel beim Hamburger SV wird ihm genau diese Frage gestellt. Seine Antwort lässt Raum für Spekulationen.

Unter Jupp Heynckes scheint Thomas Müller beim FC Bayern sofort wieder aufzublühen. Der neue, alte Trainer packt den Ersatzkapitän geschickt an, fordert nach den ersten guten Ansätzen aber noch mehr.

Die Euphorie beim FC Bayern kommt zu früh. Erst in drei Wochen ist klar wo die Mannschaft steht.

Die Spieler des FC Bayern waren über weite Teile des Champions-League-Spiels gegen Celtic Glasgow voll auf der Höhe. Nicht so Stadionsprecher Stefan Lehmann. Er patzte und feierte ein Tor, das vom Schiedsrichter aberkannt wurde - und sorgte somit für allgemeine Belustigung.

Mile Svilar, der 18 Jahre alte Torhüter von Benfica Lissabon, patzt in der Champions League. Dass er nach dem Spiel trotzdem wieder lächeln kann, dafür sorgen ausgerechnet die gegnerischen Spieler von Manchester United.

Die Schotten haben München besetzt: Vor dem Champions-League-Spiel gegen den FC Bayern feiern Fans von Celtic Glasgow auf dem Marienplatz. Als sie abziehen, hinterlassen sie Müllberge.

Nach dem blamablen Remis von Borussia Dortmund bei APOEL Nikosia in der Champions League steht Roman Bürki im Fokus. Der Torhüter muss als Sündenbock herhalten - dabei sind die Probleme der Mannschaft deutlich vielschichtiger.

Finden Sie alle Programm-Highlights am Mittwoch auf einen Blick.

Unter Jupp Heynckes weht ein neuer Wind beim FC Bayern. Um den deutschen Rekordmeister wieder zu alten Erfolgen zu führen, hat der 72-Jährige einige Regeln für sein Team aufgestellt.

Borussia Dortmund blamiert sich in der Champions League bei Apoel Nikosia. Dass der Fussballabend für deutsche Fans nicht ganz in die Hose geht, dafür sorgt RB Leipzig mit einem Offensivfeuerwerk gegen den FC Porto. Die Pressestimmen .

Peinlicher Auftritt von Borussia Dortmund in der Champions League: Der BVB kam nach schwacher Leistung nur zu einem 1:1 beim krassen Aussenseiter Apoel Nikosia.

Mario Basler, Lothar Matthäus und Stefan Effenberg bewerben sich seit Jahren erfolglos um einen Posten bei einem Bundesligisten. Basler selbst glaubt zu wissen, woran es liegt, dass es bisher nicht geklappt hat. Aber was ist dran an seiner Argumentation?

Borussia Dortmund ist ohne seinen Boss Hans-Joachim Watzke zum Champions-League-Spiel nach Nikosia gereist. Der Grund: eine Daumen-Operation in der vergangenen Woche.

Borussia Dortmund hat ein Bundesligaspiel verloren und das erste Heimspiel nach über zwei Jahren. Reflexartig wird deshalb über Trainer Peter Bosz‘ System debattiert. Zu Recht?

Timo Werner wird gegen den BVB im Kader sein. Das bestätigt RB Leipzigs Trainer Ralp Hasenhüttl und widerspricht somit anders lautenden Meldungen.

Es ist ein herber Schlag für RB Leipzig. Ausgerechnet im Spitzenspiel bei Borussia Dortmund muss das Hasenhüttl-Team auf Spitzenstürmer Timo Werner verzichten.

Knapp eine Woche ist vergangen seitdem die Meldung durchsickerte, dass Jupp Heynckes die Nachfolge von Carlo Ancelotti als Coach des FC Bayern übernehmen wird. Seit Montag arbeitet die Trainer-Legende mit seinem Team um den enorm wichtigen Co-Trainer Peter Hermann wieder an der Säbener Strasse.

Um ein Haar hätte RB Leipzig 2015 Kylian Mbappé verpflichtet. Sportdirektor Ralf Rangnick erklärt, das Supertalent wäre gern zum amtierenden Vizemeister gewechselt. Das Scheitern dieses Wechsels hat vor allem mit der Personalie Rangnick zu tun.

Deutschland erreicht die WM 2018 mit einer Rekordbilanz, für die Bundesligaklubs läuft es international schlecht. Woher rührt dieser Unterschied - und ist er überhaupt so gross?

Jupp Heynckes ist wieder beim FC Bayern angekommen und alle freuen sich. Ein alter Bayern-Recke könnte zum grossen Verlierer dieser hektischen Wochen werden: Willy Sagnol.

Jupp Heynckes trifft in seiner vierten Amtszeit in München auf einen FC Bayern, der so viele Probleme offenbart wie schon lange nicht mehr. Der neue Trainer hat auf verschiedenen Ebenen alle Hände voll zu tun.

Eine starke Quali macht noch keinen Weltmeister. Die deutsche Nationalmannschaft hat im Hinblick auf die Fussball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland noch genügend Baustellen.

Sebastian Rudy setzt beim FC Bayern und in der Nationalmannschat Akzente. Aus dem einst unscheinbaren Mitläufer könnte bei beiden Teams in Zukunft eine tragende Säule werden.

Dem wettbewerbsmässigen Zocken von Computerspielen - genannt E-Sport - wird eine grosse Zukunft prophezeit. Mittlerweile interessiert sich sogar die traditionelle ...