FC Bayern München

Die U 19 des FC Bayern München steht in den Playoffs um die Deutsche Meisterschaft, die U 17 wurde ebenfalls Erster in ihrer Staffel. Trotz dieser Zwischenerfolge liegt vor den Bayern noch ein weiter Weg zurück in die nationale Spitze der Jugendausbildung.

​​​​​​​Die Spannungen zwischen Coach Thomas Tuchel und Borussia Dortmund sind kaum noch zu kitten. Einem Bericht zufolge begehren intern längst Spieler auf, das brisante Interview von Hans-Joachim Watzke offenbart einen tiefen Vertrauensbruch. Eine Trennung wird immer wahrscheinlicher.

In einem Interview hat der "Chicago Fire"-Kicker jetzt verraten, warum er mit seiner Frau Ana so gerne in den Staaten lebt.

Krallt sich der FC Bayern München einen Arsenal-Star? Laut der englischen Tageszeitung "Telegraph" bereitet der deutsche Rekordmeister einen Millionen-Angebot für Alexis Sanchez vor.

Was ist das Wichtigste im Fussball? Natürlich Erfolg! Für Tom Starke gilt das offenbar nicht. In Freiburg hat der Trainer so viel Erfolg, dass er einen Wunsch frei hat. Und in Gladbach sind die Fans so erfolgsverwöhnt, dass nur noch Bratwürste helfen. Die (nicht immer ganz ernst gemeinten) Lehren des Spieltags.

Die Meisterschaft ist bereits entschieden, die vier Champions League Plätze sind fest vergeben. Dafür ist der Kampf um die Europa League Qualifikation spannend wie nie. Gleich sieben Mannschaften schielen auf die internationalen Plätze.

Da schlägt das Fan-Herz höher: Auf Snapchat gibt es an diesem Wochenende (12. bis 14. Mai) die Filter für acht Bundesliga-Vereine. So können Fans gut "Flagge" zeigen.

Rückschlag für den FC Bayern. Auf der Suche nach Verstärkungen muss der deutsche Rekordmeister ohne Julian Brandt planen. Das Talent von Bayer Leverkusen will nicht nach München wechseln.

Die Allianz Arena in München wird modernisiert. Der Umbau beginnt im Sommer und wird rund zehn Millionen Euro kosten. Die Hoffnung der Betreiber ist gross, durch diese Massnahmen schon bald wieder ein Champions-League-Finale ausrichten zu dürfen.

Es sind verblüffende Geständnisse, die Philipp Lahm, der scheidende Kapitän des FC Bayern München, von sich gibt. Im Interview mit der "Zeit" verrät er, warum so manche Kritik an Pep Guardiola unberechtigt war und warum er nicht Sportdirektor beim Rekordmeister wird.

Was für ein perfekter Tag für einen Fan von Borussia Dortmund: Zuerst schmeisst sein BVB den FC Bayern aus dem Pokal-Halbfinale und dann kassiert der Anhänger dafür auch noch über 7.000 Euro.

Warum dieses Sport-Wochenende offenbarte, woran es der Bundesliga mangelt. Warum Max Kruse aufspielt wie Lionel Messi. Und warum Schalke einfach die besten Scherze macht. Unsere (wie immer nicht ganz ernst gemeinten) Lehren des 31. Bundesliga-Spieltags.

Beim FC Bayern herrscht nach den verpassten Zielen in Champions League und DFB-Pokal Tristesse. Spieler und Experten prophezeien eine Transferoffensive. Unsere Redaktion erklärt, wer als Zugang in Frage kommt und wie realistisch die Chancen auf einen Wechsel sind.

Der SC Freiburg hat eine reelle Chance auf die Europa-League-Teilnahme. Was das Team von Trainer Christian Streich leistet, ist mehr wert als eine Meisterschaft des FC Bayern.

Machtwort von Karl-Heinz Rummenigge: Der Vorstandschef des FC Bayern hat sich im "Bild"-Interview zu Trainer Carlo Ancelotti geäussert und ihm klar den Rücken gestärkt. Uli Honess hingegen hat offenbar Kritik geübt.

Raus in der Champions League. Raus im Pokal. Die Meisterschaft täuscht nicht darüber hinweg, dass der FC Bayern vor dem zwingenden Umbruch steht. Mit Folgen für Fussball-Deutschland: Es besteht die wunderbare Aussicht auf ein Ende der Langeweile.

Mit Carlo Ancelotti als Trainer wollte der FC Bayern die ganz grossen Erfolge feiern, die Vorgänger Pep Guardiola verwehrt blieben. Bis vor wenigen Wochen war die Zuversicht gross, dass dies gelingt. Doch nach dem doppelten Pokal-Aus innerhalb weniger Tage wird es für den italienischen Star-Coach plötzlich eng.

Im Halbfinale des DFB-Pokals zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund hat der Unparteiische zunächst Probleme, die Akzeptanz der Spieler zu gewinnen. Dazu trägt auch sein uneinheitliches Strafmass bei. Dann aber erobert er sich den gewohnten Respekt zurück – nicht zuletzt, weil er in den entscheidenden Situationen richtig liegt.

Der FC Bayern München unterlag Borussia Dortmund beim DFB-Pokalhalbfinale mit 2:3. Daran war auch Philipp Lahm schuld. Doch während sich Lahm selbst kritisierte, fand Ex-Fussballprofi und Sportkommentator Mehmet Scholl tröstende Worte für den geknickten Mannschaftskapitän.

Die Bayern fliegen gegen Dortmund nicht nur aus dem zweiten Pokalwettbewerb, sondern sehen sich plötzlich grundlegenden Fragen gegenüber. Allen voran Trainer Carlo Ancelotti. Die Reaktion auf die jüngsten Enttäuschungen dürfte eine kostspielige Angelegenheit werden.

Euphorie pur bei Borussia Dortmund: Nach dem 3:2 gegen den FC Bayern München zieht der BVB zum neunten Mal ins DFB-Pokalfinale ein - und löst zusätzlichen Frust bei den Bayern aus. Das sind die Pressestimmen zum Pokal-Halbfinale in München.

Überraschung in der Allianz-Arena: Der BVB schmeisst den FC Bayern aus dem DFB-Pokal und fährt zum Finale nach Berlin. Die Dortmunder drehten dabei in wenigen Minuten einen Rückstand.

Borussia Dortmund steht im Finale des DFB-Pokals! Der BVB gewinnt mit 3:2 beim FC Bayern München und zieht zum vierten Mal in Folge ins Endspiel von Berlin ein. Ousmane Dembélé avancierte für das Team von Thomas Tuchel zum Matchwinner. Der Live-Ticker zum Nachlesen.

Borussia Dortmund benötigt für einen Erfolg im Pokal-Halbfinale beim FC Bayern eine Top-Leistung - und einen Marco Reus in Bestform. Der Offensivspieler ist nicht nur wegen seiner fussballerischen Fähigkeiten wichtig, sondern auch als Anführer und Mentalitätsspieler.

Das ewige Duell zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund erlebt beim DFB-Pokal-Halbfinale in München eine Neuauflage. Der BVB geht nicht als Aussenseiter in die Partie.