FC Bayern München

Jérôme Boateng möchte unter dem neuen FC-Bayern-Trainer Jupp Heynckes richtig durchstarten. Bei Vorgänger Carlo Ancelotti war ihm das nicht möglich.

Fussball ist doch noch geil, Jupp Heynckes nervt schon jetzt und Hertha BSC hätte mal besser nicht so weit die Klappe aufgerissen: Die (wie immer nicht ganz ernst gemeinten) Lehren des 8. Bundesliga-Spieltags.

Julian Nagelsmann ist genervt. Die Jagd auf den vermeintlichen nächsten Trainer des FC Bayern gerät langsam aber sicher zur Farce.

Timo Werner wird gegen den BVB im Kader sein. Das bestätigt RB Leipzigs Trainer Ralp Hasenhüttl und widerspricht somit anders lautenden Meldungen.

Ein Schritt in die Zukunft: Diese Spieler können profitieren.

Es ist ein herber Schlag für RB Leipzig. Ausgerechnet im Spitzenspiel bei Borussia Dortmund muss das Hasenhüttl-Team auf Spitzenstürmer Timo Werner verzichten.

Knapp eine Woche ist vergangen seitdem die Meldung durchsickerte, dass Jupp Heynckes die Nachfolge von Carlo Ancelotti als Coach des FC Bayern übernehmen wird. Seit Montag arbeitet die Trainer-Legende mit seinem Team um den enorm wichtigen Co-Trainer Peter Hermann wieder an der Säbener Strasse.

Um ein Haar hätte RB Leipzig 2015 Kylian Mbappé verpflichtet. Sportdirektor Ralf Rangnick erklärt, das Supertalent wäre gern zum amtierenden Vizemeister gewechselt. Das Scheitern dieses Wechsels hat vor allem mit der Personalie Rangnick zu tun.

Deutschland erreicht die WM 2018 mit einer Rekordbilanz, für die Bundesligaklubs läuft es international schlecht. Woher rührt dieser Unterschied - und ist er überhaupt so gross?

Robert Lewandowski hat sein Studium an der Warschauer Uni abgeschlossen. Mit dem Thema seiner Bachelor-Arbeit hat er sich aber vielleicht auch ein bisschen leicht gemacht.

Jupp Heynckes ist wieder beim FC Bayern angekommen und alle freuen sich. Ein alter Bayern-Recke könnte zum grossen Verlierer dieser hektischen Wochen werden: Willy Sagnol.

Jupp Heynckes trifft in seiner vierten Amtszeit in München auf einen FC Bayern, der so viele Probleme offenbart wie schon lange nicht mehr. Der neue Trainer hat auf verschiedenen Ebenen alle Hände voll zu tun.

Eine starke Quali macht noch keinen Weltmeister. Die deutsche Nationalmannschaft hat im Hinblick auf die Fussball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland noch genügend Baustellen.

Carlo Ancelotti hat sich erstmals zu seiner Entlassung beim FC Bayern geäussert. Dabei formulierte er auch Kritik an seinem ehemaligen Arbeitgeber.  

Sebastian Rudy setzt beim FC Bayern und in der Nationalmannschat Akzente. Aus dem einst unscheinbaren Mitläufer könnte bei beiden Teams in Zukunft eine tragende Säule werden.

Jupp Heynckes soll den FC Bayern zum vierten Mal auf Linie trimmen. Uli Hoeness scheint damit ein echter Coup gelungen zu sein, auch wenn in der momentanen Lage durchaus heikle Fragen bleiben.

Laut Medienberichten soll Josef "Jupp" Heynckes erneut Trainer beim FC Bayern München werden. Eine offizielle Bestätigung des Vereins steht zwar noch aus, im Netzt überschlagen sich aber bereits die Reaktionen. 

Es wäre das Trainer-Comeback schlechthin: Laut "Bild" kehrt Triple-Trainer Jupp Heynckes auf die Trainerbank des FC Bayern München zurück.

Wer folgt auf Carlo Ancelotti? Bei den Bayern sind zahlreiche Trainer im Gespräch. Welche Lösung wie wahrscheinlich ist - und warum.

Der FC Bayern ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Carlo Ancelotti offenbar fündig geworden. Uli Hoeness hat sich einem Medienbericht zufolge bereits mit Pep Guardiola über den neuen Trainer unterhalten. 

Mit der Entlassung von Carlo Ancelotti ist es beim FC Bayern nicht getan. Der Klub braucht einen Neustart auch auf anderen Ebenen.

Viele machen Ex-Trainer Carlo Ancelotti für die Niederlagen des FC Bayern München verantwortlich. Erstmals redet Ancelotti jetzt über sein Ende beim Rekordmeister.

Der Meisterschaftskampf war in den letzten Jahren ein echter Langweiler. Ob die Konkurrenten nun aus der Bayern-Krise Profit schlagen können? Nicht nur ein Blick in die Vergangenheit lässt daran zweifeln.

Die Suche nach einem Nachfolger für Carlo Ancelotti setzt den FC Bayern enorm unter Druck. Die Mannschaft benötigt wieder jemanden, der ihr schlummerndes Potenzial herauskitzelt. Und dafür kann es eigentlich nur einen geben.

Egal ob Julian Nagelsmann oder Thomas Tuchel: Viel wird darüber spekuliert, wer der neue Trainer des FC Bayern wird. Jedoch gibt es auch intern einige aufstrebende Trainer, die den Schritt gehen könnten. Wir blicken auf sie.