Camilla Parker Bowles wird 70: Eine Zeitreise mit der Herzogin von Cornwall

Kommentare4

Die Gattin von Prinz Charles feiert am 17. Juli ihren 70. Geburtstag. Ein Anlass, Camilla Parker Bowles mal näher vorzustellen. © top.de

Oktober 1985: Camilla an der Seite ihres ersten Ehemanns. Den Brigadegeneral Andrew Parker Bowles hatte sie im Juli 1973 geheiratet. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder. Sohn Thomas wurde ...
... 1974 geboren, Tochter Laura kam vier Jahre später zur Welt. Hier sehen wir die beiden Geschwister im März 2015 zusammen mit ihrer Mutter Camilla.
Die heutige Herzogin von Cornwall (hier ein Foto von 1997) wurde am 17. Juli 1947 als Camilla Rosemary Shand in London geboren. Prinz Charles, ihren heutigen Ehemann, hatte sie Anfang der 1970er-Jahre beim Polo kennengelernt.
Erst am 9. April 2005 wurde die Liebe von Prinz Charles und Camilla Parker Bowles mit einer Ehe besiegelt – das Paar heiratete standesamtlich im Rathaus von Windsor (Foto).
Camilla mit ihren Stiefsöhnen Prinz William (li.) und Prinz Harry. Das Verhältnis galt in den Anfängen - verständlicherweise - als kompliziert, aber ...
... mittlerweile scheint sich die Patchwork-Familie zusammengerauft zu haben. Mehr noch: Die Stimmung zwischen William, Camilla, Charles und Harry (v.li.) ist anscheinend äusserst gut.
Camilla ist in England die Präsidentin der "National Osteoporosis Society", die mit ihrer Arbeit über die Knochenerkrankung Osteoporose aufklärt. Das Bild entstand 2006 bei einer Veranstaltung der "National Osteoporosis Society".
Eine Gemeinsamkeit zwischen Camilla und Charles ist ihre Liebe zu Tieren, speziell zu Pferden. Im November 2007 freundeten sie sich im australischen Adelaide aber auch mit Koalas an. Pferde sind der Herzogin aber ganz offensichtlich lieber.
Queen Elizabeth II. und Camilla im Juni 2013 beim Pferderennen in Ascot. Das Verhältnis der beiden Ladys dürfte nicht immer das beste gewesen sein - schliesslich sorgten Camilla und Charles für zahlreiche Schlagzeilen. Doch das ist lange her.
Seit ihrer Hochzeit mit dem Prinzen von Wales ist Camilla in der Gunst der Bevölkerung enorm gestiegen. Die Bevölkerung hat ihr die Affäre von einst verziehen. (Bild: 2011)
Im Mai 2017 gab Camilla der "Mail am Sunday" ein Interview, in dem sie unter anderem darüber sprach, wie schwer die Zeit für sie war, als ihre Beziehung zu Prinz Charles öffentlich wurde. Doch mittlerweile sind alle versöhnt.
Neue Themen
Top Themen