Lady Di lebt in Kate Middleton und Meghan Markle weiter

Kommentare19

Sie war die "Königin der Herzen" und ist bis heute ein Vorbild für alle Prinzessinnen: Lady Di. So halten Kate Middleton und Meghan Markle das Erbe der verstorbenen Mutter ihrer Männer in Ehren. © top.de

Die Öffentlichkeit hat sie genauso wenig vergessen, wie ihre Söhne und deren Frauen: Prinzessin Diana, hier an der Seite von Prinz Charles 1982. An ihrer linken Hand prangt der grosse, blaue Verlobungsring.
Jetzt trägt Kate Middleton das wertvolle Stück: Prinz William steckte ihr den Ring an den Finger, als er um ihre Hand anhielt. Nach eigenen Worten, damit seine Mutter diesen wichtigen Moment seines Lebens nicht verpasst.
Hier sehen wir Lady Di 1984, als sie erstmals ihren Sohn Harry der Öffentlichkeit präsentiert. Merken Sie sich das Outfit, denn ...
... in einem ähnlichen Kleid zeigte auch Kate Middleton ihren Louis erstmals den Fotografen. Zufall? Sicher nicht.
... an selber Stelle in Meghan Markles Gesicht.
... und sogar bei Kate Middleton, da allerdings auf der anderen Seite. Was für ein Zufall!
Sicher kein Zufall war dagegen, dass sich die Lieblingsblumen von Prinzessin Diana - Vergissmeinnicht - im Brautstrauss von Meghan Markle wiederfanden.
Dafür war Prinz Harry höchstpersönlich verantwortlich. Er ehrte damit seine Mutter - und hatte die Blumen angeblich sogar selbst für seine Braut gepflückt.
Auch das soziale Engagement von Lady Di wird von Meghan weiter getragen: So wünschte sich das royale Paar zu seiner Hochzeit keine Geschenke – sondern Spenden für wohltätige Zwecke. Prinzessin Diana wäre stolz.