Disney Filme 2019

Alan Menken wird 70 Jahre alt! Der New Yorker war der Komponist einiger Disney-Hits - egal, ob für "Aladdin", "Arielle, die Meerjungfrau" oder "Die Schöne und das Biest". Jetzt gehen die Disney-Realverfilmungen durch die Decke. Passend dazu haben wir ein Disney-Song-Quiz vorbereitet. Schaffen Sie es, alle Songs zu erraten?

Harry Styles könnte künftig zum zweiten Mal seine Schauspiel-Qualitäten unter Beweis stellen. Der Sänger steht im Gespräch für die Rolle des Prinz Eric in der Realverfilmung von Disneys "Arielle, die Meerjungfrau".

Disney's "Toy Story 4" startet im August in den Kinos. Sehen Sie hier schon einen Clip aus dem Blockbuster - und lernen Sie Forky kennen.

"Maleficent" und "Aladdin" sind nur zwei der diesjährigen Live-Action-Remakes von Disney. Doch wie viele Disney-Remakes gab es bereits? Und welche klassischen Zeichentrickfilme sollen noch als Live-Action-Movies verfilmt werden? Ein Überblick.

Beyoncé, Danny Glover, Seth Rogan und andere: Grosse Stars leihen den Charakteren in der Original-Version von "Der König der Löwen" ihre Stimme. Diese Bilder der Sprecher und ihrer animierten Rollen sind einfach grossartig.

Angelina Jolie schlüpft wieder in die Rolle der dunkeln Fee und trifft in "Maleficent: Mächte der Finsternis" erneut auf Elle Fanning als Aurora. Neu im Team: Michelle Pfeiffer als Königin Ingrith. Der Disney-Film startet am 17. Oktober in den Kinos. 

Eine der bekanntesten Disney-Heldinnen kehrt zurück auf die Kinoleinwand: Mit "Mulan" wurde der nächste Klassiker neu verfilmt. Das Remake unterscheidet sich deutlich von der Zeichentrickversion und orientiert sich mehr an der chinesischen Legende von der tapferen Kämpferin. Im Kino startet der Film am 26. März 2020.

Der erste lange Trailer zur Disney-Fortsetzung "Die Eiskönigin 2" ist da! Knapp zwei Minuten Action und Mysterien mit Elsa, Anna und Co. – der Clip wirft drei grosse Fragen auf!

Die lang erwartete Realverfilmung des Disney-Zeichentrickklassikers "Aladdin" kommt am 23. Mai in die Kinos. In den Hauptrollen verzaubern diesmal Newcomer Mena Massoud als Aladdin, Will Smith als Dschinni und Naomi Scott als Prinzessin Jasmin die Zuschauer. Wir zeigen die schönsten Szenenbilder vorab.

"Avatar"-Fortsetzungen, eine neue "Star Wars"-Trilogie und weitere Marvel-Filme: Die Liste der kommenden Disney-Filme ist lang. Das Unternehmen hat nun die exklusiven Starttermine bekannt gegeben. Für Fans gibt es jedoch einen Rückschlag zu verkraften: "Avatar 2" wird erst ein Jahr später als geplant in die Kinos kommen.

Lars Eidinger spricht im Interview über seine Rolle im Disney-Realfilm-Remake "Dumbo".

Disney-Fans dürfen sich freuen: Die Neuverfilmung von "Dumbo" startet hierzulande am 28. März in den Kinos. Walt Disney hat uns in den vergangenen Jahrzehnten schon einige beeindruckende Animations- und Zeichentrickfilme beschert. Sehen Sie hier die schönsten und beliebtesten Klassiker.

Am 28. März bringt Disney die Realverfilmung seines Klassikers "Dumbo" in die deutschen Kinos. Im exklusiven Video verraten die Stars des Films, warum die Dreharbeiten für Tim Burtons neustes Machwerk besonders "magisch" waren.

"Aladdin" verspricht eine kunterbunte Real-Verfilmung zu werden. Der Film startet im Sommer 2019.

Hollywood-Star Angelina Jolie kehrt früher als gedacht in die Kinos zurück. Bereits in diesem Oktober will Disney die Fortsetzung zu dem Märchenfilm "Maleficent - Die dunkle Fee" (2014) auf die Leinwand bringen, wie das Studio am Mittwoch bekanntgab.

Kurz vor Weihnachten wird der erfolgreichste Animationsfilm aller Zeiten fortgesetzt: In "Die Eiskönigin 2" - machen sich Anna, Elsa, Olaf, Kristoff und Sven auf zu neuen Abenteuern. Ab dem 21. November in den Kinos.

Mit seiner Wunderlampe macht er Wünsche wahr: Will Smith ist der Genie in der Real-Verfilmung des Disney-Klassikers "Aladdin". Der Film startet am 23. Mai in den Kinos.

So haben Sie den niedlichen Simba und seine Abenteuer noch nie gesehen: Disney's "Der König der Löwen" erobertet als Real-Verfilmung die Kinos. Ab dem 18. Juli 2019.

Frostige News für alle "Frozen"-Fans: Schneemann Olaf bekommt seinen eigenen Kurzfilm!