Am Mittwoch präsentierte Rihanna auf der New York Fashion Week ihre neueste Kollektion. Und als wären ihre heissen Dessous nicht schon Hingucker genug, überraschte die Sängerin mit einer Sensation.

Mehr Fashion-News finden Sie hier

Im Mai brachte Rihanna ihre eigene Lingerie-Linie auf den Markt. Am Mittwoch wurde sie erstmals präsentiert - auf der New York Fashion Week. Doch anders als zahlreiche andere Modenschauen hielt ihre Präsentation eine echte Überraschung parat.

Models wie Du und Ich

Für ihre "Savage x Fenty"-Kollektion liess die 30-Jährige zum Teil ganz normale Frauen mit unterschiedlichsten Konfektionsgrössen über den Laufsteg flanieren: Rundungen statt Hungerhaken! Zwei der Models brachten dabei sogar ganz besondere Rundungen auf den Catwalk – eine davon: Fenty-Muse Slick Woods.

Die 22-Jährige stöckelte in einem freizügigen Spitzen-Bodysuit mit grossen Cut-outs über den Laufsteg. Die nackten Brüste der werdenden Mama waren dabei lediglich mit schwarzen Nippel Pasties versehen. Dazu halterlose Strümpfe sowie High Heels und der Aha-Look des Abends war perfekt.

Das schwangere Model Slick Woods bei der "Savage x Fenty"-Show von Rihanna.

Neben der hochschwangeren Woods hatte Rihanna noch ein weiteres Model engagiert, das in freudiger Erwartung ist. Was für eine Sensation! Rund 30 Powerfrauen stellten die Dessous der Sängerin in New York vor.

Unter ihnen waren neben den vielen Tänzerinnen und Theaterschauspielerinnen aber auch Top-Karäter wie die Model-Schwestern Bella und Gigi Hadid. Letztere machte schon durch einen früheren Auftritt auf der Fashion Week von sich reden.

(cos)  © spot on news

Bildergalerie starten

Street Style: Was wirklich in ist, sieht man abseits der grossen Modeschauen

Blogger, Models, Stylisten: Die schrägsten Outfits sieht man auch bei der Fashion Week in Paris abseits der grossen Modeschauen.