Kommentare47

Wer bei ihr auf der Gästeliste steht, kann sich glücklich schätzen: Die Halloween-Partys von Heidi Klum sind legendär! Die aufwendigsten Kostüme trägt dabei stets die Gastgeberin selbst. Welches gefällt Ihnen am besten?

2003 ging das deutsche Model als "Golden Alien". Dank Grillz über ihren Zähnen waren selbst diese golden.
Man erkennt es beim genauen Hinschauen: 2004 trug Heidi Klum ein Skelett auf ihrem Rücken. Gruselig.
Im Jahr 2005 verwandelte sich Klum in einen Vampir. Mit dem schlagenden Herz auf der Brust waren ihr die Blicke der anderen Gäste garantiert.
Im achten Monat schwanger passte Heidi Klum ihr Kostüm den Umständen im Jahr 2006 an und ging als Apfel.
Ein Jahr später wurde aus Klum die Hindu-Göttin Kali (Göttin des Todes und der Zerstörung).
Das Kostüm von 2012 erinnerte farblich ein wenig an 2003. Ganz in Gold zeigte sich Heidi Klum als Kleopatra.
2014 verkleidete sich Heidi Klum als bunter Schmetterling.
Im vergangenen Jahr verwandelte sich Heidi Klum in die Zeichentrick-Figur "Jessica Rabbit".