Miss Germany: Laufstegtraining mit Julian F.M. Stöckel und Mister Germany in Gefahr

Laufstegtraining mit Julian F.M. Stöckel, ein ungewöhnliches Shooting mit dem schönsten Mann Deutschlands und die Wahl des Missen-Supertalents: Das war der dritte Tag im "Miss Germany Camp".

Tag 3 im "Miss Germany Camp" auf Fuerteventura. Und während die Missen für ihren grossen Auftritt in der Talentshow am Abend proben, nutzt Mister Germany Dominik Bruntner die Zeit für ein eigenes Fotoshooting.
Dominik lässt sich von Fotograf Maik Rietentidt in ein paar ungewöhnliche Positionen bringen. Die fertigen Bilder zeigen wir dann in den nächsten Tagen.
Nach den Proben posieren die Missen mit dem Team vom TUI Magic Life, bevor es ans nächste Coaching geht ...
Laufstegtraining mit Julian F.M. Stöckel steht auf dem Programm.
Die Missen können von dem Modeprofi noch viel lernen: Einige der Kandidatinnen standen noch nie auf einem Laufsteg.
Julian F.M. Stöckel macht es vor: So sieht ein perfekter Walk aus.
Bei den Missen gibt es einiges zu verbessern.
Während manche fast wie Profis über den Laufsteg stöckeln und posieren, ...
Aber Stöckel nimmt sich auch für die härtesten Fälle viel Zeit, bis das Ergebnis stimmt. Und zwei weitere Laufsteg-Sessions wird es in den nächsten Tagen noch geben. Da sollte dann auch die Letzte gelernt haben, wie man läuft.
Am Abend steht dann die Talentshow "Das Missen Supertalent" auf dem Programm. Die Mädchen müssen - ob sie wollen oder nicht - ein besonderes Talent auf die Bühne bringen. Die Bandbreite reicht von Showtanz ...
... über eine Playback-Show und ...
... Cheerleading bis hin zu ...
... einem Poetry-Slam.
Auch so manches Gesangstalent versteckt sich unter den Missen.
Auch Zumba wird zum Talent, wenn man das Tanz-Workout so auf die Bühne bringt wie Miss Hessen.
Am Ende wählt eine Jury um Julian F.M. Stöckel aus allen Darbietungen drei aus, das Publikum entscheidet dann per Applaus, wer den Wettbewerb gewinnt.
Der Applaus ist eindeutig: Die Miss Mitteldeutschland, Monja Möser, gewinnt mit ihrer Gesangsdarbietung den Titel und darf sich jetzt "Das Missen Supertalent 2017" nennen.
Neue Themen
Top Themen