Miss Schweiz: Jastina Doreen Riederer gewinnt die Krone

Kommentare2

So sehen Sieger aus: Jastina Doreen Riederer aus Spreitenbach AG ist die neue Miss Schweiz. Wir zeigen die schönsten Bilder des Abends.

Es ist wieder ein spannender Abend gewesen. Elf junge Frauen kämpfen am Samstag um den Titel der Miss Schweiz.
Sie hoffen, bangen und geben in der Trafo Halle Baden noch einmal alles im Kampf um die Krone. Eine fünfköpfige Jury bewertet.
Die 19-jährige Detailhandelsfachfrau aus Spreitenbach kann ihr Glück kaum fassen.
Stefanie Müller ist eine der zehn Mitbewerberinnen, die an diesem Abend getröstet werden müssen.
Ebenso wie Melanie Müller. Die Pflegefachfrau aus Opfikon hatte es aber zumindest ins Finale geschafft.
Mit Riederer gewinnt nach 17 Jahren wieder eine Aargauerin. Damals machte Jennifer Ann Gerber das Rennen.
Die kommenden Tage erwartet die neue Miss ein vollbepacktes Programm. Dabei wird sie von der ehemaligen Miss Schweiz Anita Buri begleitet und gecoacht.
Die Missen-Organisatoren sind laut "Blick" sehr zufrieden mit der Wahl: "Wir haben mit ihr eine würdige Miss Schweiz. Vom ersten Moment an war die Zusammenarbeit mit ihr geprägt von viel Freude, Freundlichkeit und Professionalität."