Eine sexistische Waschanleitung im Sporttrikot eines indonesischen Herstellers hat in sozialen Netzwerken einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Ein neues Phänomen ist das aber nicht: Versteckte Botschaften auf Etiketten haben eine lange Tradition.

"Gib' dieses Shirt Deiner Frau. Es ist schliesslich ihre Aufgabe", ist in dem Trikot von Salvo Sports Apparel zusammen mit Pflegetipps abgedruckt. Das kam logischerweise nicht sonderlich gut an.

Noch schlimmer machte es der klägliche Versuch einer Entschuldigung des Sportbekleidungs-Herstellers am Montag: "Wir wollen, dass Männer von Frauen lernen, wie man wäscht. Nicht alle Männer können sich um ihre Wäsche kümmern, aber Frauen sind Experten auf dem Gebiet." Dabei hätten sie auch einfach schreiben können: "Wir sind nicht die ersten Idioten, denen das eingefallen ist!"

Ein klein wenig respektvoller klingt das hier:

Manchmal finden sich aber auch wirklich wertvolle Tipps auf den Etiketten:

Wenn man schon dabei ist, Ratschläge zu erteilen, kann das neunte Gebot auch nicht schaden:

Wer das hier befolgt, hat keinerlei Probleme:

(zusammengestellt von cze/mit Material von dpa)