• Er war als einer der Headliner beim Coachella-Festival eingeplant, doch Kanye West wird wohl nicht auftreten.
  • Zu den Gründen haben sich bisher weder der Musiker noch die Konzertveranstalter geäussert.

Mehr Musik-News finden Sie hier

US-Rapstar Kanye West (44), einer der angekündigten Headliner beim diesjährigen Coachella-Festival im US-Bundesstaat Kalifornien, wird dort möglicherweise nicht auftreten.

West sei kurzfristig abgesprungen, berichteten mehrere US-Medien am Montag, darunter die "Los Angeles Times" und das Musikmagazin "Billboard". Auf Anfragen reagierten West und die Konzertveranstalter zunächst nicht.

Das Festival ist für die Wochenenden 15.-17. April und 22.-24. April angesetzt. Rapper West, der sich inzwischen Ye nennt, sollte am 17. und am 24. April auftreten.

Harry Styles, Billie Eilish und Stromae auf dem Coachella 2022

Auf dem im Januar verkündeten Star-Line-Up stehen auch der britische Popsänger Harry Styles und US-Sängerin Billie Eilish. Zu den weiteren Acts gehören unter anderem Swedish House Mafia, Phoebe Bridgers, Megan Thee Stallion, Stromae und Doja Cat. (dpa/dh)

"Rock am Ring" und "Rock im Park": Veranstalter kündigen für 2022 Neuheit bei Tickets an

"Rock am Ring" und "Rock im Park" gehören zu den traditionsreichsten Rockfestivals Deutschlands. Jetzt gab der Festivalveranstalter bekannt, dass ab sofort auch Tagestickets für die beiden Events erhältlich sind.