Spice Girls: Was machen Mel C, Victoria Beckham und Co. heute?

Kommentare20

In den 1990er-Jahren waren die Spice Girls die Girlband schlechthin. Doch was machen die fünf Frauen heute und wie haben sie sich verändert?

Melanie Chisholm war bekannt als Mel C oder auch Sporty Spice. Diesen Spitznamen verdiente sie sich durch Flickflacks und andere Kunststücke bei Auftritten.
Heute tritt sie solo unter dem Namen Melanie C auf. Ihre musikalische Solokarriere war die erfolgreichste aller Spice Girls. Hierzulande kannte man ihre Stimme auch aus dem Titelsong der Telenovela "Julia - Wege zum Glück". 2016 erschien ihr siebtes Album.
Geri Halliwells Spitznamen waren Ginger Spice und Sexy Spice. Während ihrer Zeit bei den Spice Girls zeigte sie sich gerne auch mal leicht bekleidet und posierte für das britische Männermagazin "Club International." Sie verliess die Band 1998 wegen "Differenzen mit den Bandmitgliedern".
Sie brachte danach drei vor allem in Grossbritannien erfolgreiche Alben heraus und hatte dort auch einige Nummer-1-Hits. 2007 schloss Halliwell einen Vertrag für sechs Kinderbücher mit der von ihr erfundenen Hauptperson "Ugenia Lavender" ab. Sie ist mit Christian Horner, Teamchef von Red Bull Racing, verheiratet und hat zwei Kinder.
Emma Bunton war die Jüngste in der Band und trug daher den Namen Baby Spice. Sie schloss sich den Spice Girls an, nachdem das ursprünglich geplante fünfte Mitglied absprang.
Auch sie veröffentlichte bis 2006 drei Soloalben. Seit 2009 arbeitet sie als Radiomoderation beim britischen Sender heart fm, ab 2011 designte sie Kindermode für ein britisches Handelsunternehmen.
Melanie Brown war auch als Mel B oder Scary Spice bekannt. Bereits vor ihrer Zeit als Spice Girl hatte sie ein paar Auftritte in der Serie "Coronation Street" - dem britischen Vorbild der "Lindenstrasse".
Nach dem Ende der Spice Girls erwies sich Mel B als Multitalent: Sie nahm an "Dancing with the Stars" teil, gründete eine eigene Modelinie und ist seit 2013 Jurorin bei "America's Got Talent". Sie ist mit Musikproduzent Stephen Belafonte verheiratet und Mutter von drei Kindern aus drei Beziehungen - das mittlere ist von Schauspieler Eddie Murphy.
Victoria Beckham hiess zu Spice-Girls-Zeiten noch Adams und war als Posh Spice bekannt. Zusammen mit ihren Kolleginnen stürmte sie die Charts mit der Debütsingle "Wannabe" und vielen weiteren Hits. 1997 folgte auch der Film "Spiceworld" (Foto).
Seit 1999 ist Victoria mit dem Ex-Fussballer David Beckham verheiratet und hat mittlerweile vier Kinder mit ihm. Nach dem Ende der Spice Girls begann sie erst zu modeln, entwarf dann aber auch eigene Kollektionen und gründete das Label DVB Style.
2001 gaben die Spice Girls bekannt, eine Pause einlegen zu wollen. Diese dauerte bis 2007 - auf einer Pressekonferenz kündigte die Band dann aber das endgültige Ende der Band an. Vorher gingen sie aber noch auf grosse Greatest-Hits-Welttournee.
2012 gaben die fünf Spice Girls ein einmaliges Comeback bei der Abschlussfeier der Olympischen Spiele in London. Ein weiterer Versuch, die Band wiederzubeleben, scheiterte im Frühjahr 2017 endgültig.
Neue Themen
Top Themen