Vor rund einer Woche sollen die Zwillinge von Beyoncé und Jay Z zur Welt gekommen sein. Nun wurde das Geschlecht verraten - doch es gibt auch eine schlechte Nachricht: Wegen Komplikationen müssen die Kinder wohl vorerst in der Klinik bleiben.

Worum es sich bei den Komplikationen genau handelt, ist nicht bekannt. Nach Informationen der Promi-Seite "TMZ.com" wollen die Ärzte auf Nummer sicher gehen und die Babys vorerst noch im Krankenhaus in Los Angeles behalten.

Beyoncé soll ebenfalls noch im Klinikum sein. "Unseres Wissens geht es ihr gut", schreibt die Promi-Seite unter Berufung auf einen Insider, und weiter: "auch bei den Zwillingen wird alles in Ordnung kommen."

Wann sie das Krankenhaus verlassen dürfen, ist unklar.

Geschlecht der Zwillinge verraten

Zuvor hatte "TMZ.com" das Rätsel um das Geschlecht der Zwillinge gelöst: Es soll sich um einen Jungen und ein Mädchen handeln.

Kurz vor Geburt setzt sie ihren Babybauch auf Instagram in Szene.

Zuvor hatte man angenommen, dass Beyoncé mit zwei Jungen schwanger ist. Hinweise wollten Kenner auf ihrer Website finden, auf der sie Bilder mit Ohrringen aus ihrem Video zu "If I were a Boy" zeigte. Dieser Verdacht scheint sich jetzt aber nicht bestätigt zu haben.

Noch mehr Zwillinge

Beyoncé und Jay Z sind nicht die einzigen Stars, die sich über doppelten Nachwuchs freuen dürfen. Erst kürzlich brachte Amal Clooney zwei Mädchen zur Welt.

Auch Moderatorin Enie van de Meiklokjes (42) überraschte erst mit dickem Babybauch und dann mit der Nachricht, dass sie Zwillinge bekommen habe.

MIthilfe einer Leihmutter wurde Fussball-Star Cristiano Ronaldo (32) kürzlich ebenfalls Vater von Zwillingen. (jj)© top.de

Bildergalerie starten

George Clooney, Mariah Carey & Co.: Diese Stars sind Eltern von Zwillingen

Wenn der Klapperstorch gleich zweimal kommt, hat man doppelt Glück gehabt! Auch Promis wie Clooney, Madonna und Co. sind Eltern von Zwillingen.