Sängerin Beyoncé (36) hat per Instagram eine edle Spende verkündet. Die Einnahmen ihres Remixes von "Mi Gente" gehen an die Geschädigten von Hurrikan Irma.

"Ich spende die Erlöse des Liedes an Hilfsorganisationen, die die Hurrikan-Opfer in Puerto Pico, Mexiko und auf den anderen betroffenen Karibikinseln unterstützen", schreibt die Sängerin am heutigen Freitag auf Instagram.

Beyoncé auf Spanisch

Wer auf das Video klickt, hört Beyoncés Remix des ziemlich eingängigen Sommerhits "Mi Gente", in dem die US-Amerikanerin gemeinsam mit dem kolumbianischen Sänger J. Balvin und dem französischen Musiker Willy William auf Spanisch singt.

Edle Spende

Welche Summe am Ende für die Opfer von Hurrikan Irma zusammen kommen wird, weiss man natürlich noch nicht. Wenig wird es allerdings wohl nicht sein, immerhin mischen Balvin und Williams mit dem Originaltrack seit einer ganzen Weile in den Charts ganz oben mit. (spy)  © top.de