Céline Dion bleibt ihrem wilden Style treu: In Sachen Mode ist die 49-Jährige nach wie vor extrem abenteuerlustig unterwegs.

Seit 20 Jahren ist Céline Dion vor allem für den Titelsong von "Titanic" bekannt. Wer die Schnulzensängerin aber nur mit den immer gleichen Melodien verbindet, hat ein wichtiges Detail übersehen: ihre Klamotten!

Latex-Latz, Hippie-Schlag und Knallfarben

Céline Dions mutiger Style ist schon seit Jahrzehnten berühmt-berüchtigt. Und derzeit setzt sie sogar noch einen drauf. Schwarze Latex-Latzhose, kunterbunter Hippie-Schlag am Bein, ein Glockenkleid in erblindend-intensivem Türkis – die 49-Jährige frönt ihrer Modelust mit fortschreitendem Alter immer kompromissloser.

Jetzt auch als Rockerbraut

Und auch ihr Musikgeschmack hält sie nicht davon ab, einen auf richtige "Rockerbraut" zu machen. Gerade erst stolzierte sie in einem Outfit aus ihrem Hotel in Paris, für das Mick Jagger oder George Michael in ihren wildesten Zeiten einiges geboten hätten:

Gefleckte Skinny-Hose in Wildleder-Optik, darüber ein Oversize-Shirt mit riesigem Tiger-Aufdruck in Ed-Hardy-Gedächtnisstyle, grosse Sonnenbrille, Berghain-Leder-Cap und zur Krönung ein braun-glänzender üüüüüberlanger Schlangenleder-Mantel, von dem wir nur hoffen können, dass er nicht echt ist.

Puh! Beeindruckender Mode-Mut, den du da präsentierst, liebe Céline. Und das übrigens nicht erst seit gestern, wie unsere Galerie beweist. (mia)  © top.de